http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Bahn plant WLAN in Regionalzügen
Bahn plant WLAN in Regionalzügen
21.11.2016 - 11:30 Uhr
Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn treibt ihre Pläne für WLAN auch im Nahverkehr voran. Auf ersten Strecken stehe kostenloses Internet bereits zur Verfügung, teilte die Bahn mit. Dazu zählten der Fugger-Express zwischen Augsburg und München sowie die Route Kiel-Lübeck-Lüneburg. Bei der S-Bahn Stuttgart laufe ein Test.

Technisch möglich werde das Angebot durch ein "Multi-Provider-System", das die Netze der drei großen Kommunikationsanbieter so bündelt, dass alle Kunden in den Regionalzügen beim Surfen immer auf einen davon zugreifen können. Die Netzabdeckung entlang des Schienennetzes betrage dadurch etwa 87 Prozent, davon zu 78 Prozent mit LTE. Es liefen bereits Gespräche mit den Anbietern über einen weiteren Netzausbau.

Bahnchef Rüdiger Grube hatte kürzlich gesagt, er sei mit Bestellern und Mobilfunkanbietern im Gespräch, um "baldmöglichst" WLAN auch in Regionalzüge zu bringen. Anders als im Fernverkehr, den die Bahn eigenwirtschaftlich betreibt, hängt ein WLAN-Angebot im Regionalzügen davon ab, ob die Bundesländer oder die regionalen Verkehrsverbünde es auch bestellen und bezahlen. In der ICE-Flotte soll vom Jahreswechsel an auch die 2. Klasse mit kostenlosem WLAN ausgestattet werden.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Investition soll Bergbahn retten

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Bergbahn: Hohe Investition nötig
Baden-Baden (hez) - Die Merkurbahn auf den Baden-Badener Hausberg erfreut sich großer Beliebtheit. Doch ihr Weiterbetrieb ist nur möglich, wenn in den nächsten Jahren eine erhebliche Summe von mehr als sechs Millionen Euro investiert wird. Dazu ist die Stadt auch bereit (Foto: Zorn). »-Mehr
Muggensturm
Sorgen über mehr Verkehr

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Sorgen über mehr Verkehr
Muggensturm (hli) - Fünf Muggensturmer folgten der Einladung der Gemeinde zur Bürgerinfo über die Neuansiedlung des Kosmetikkonzerns L′Oreal. Sie äußerten vor allem die Sorge, dass durch die Ansiedlung der Verkehr in der Gemeinde zunehmen könne (Foto: Archiv). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Fahrdienstleiter Thomas Lederer und die Auszubildende Dana Gerigk überwachen an ihren Monitoren den Verkehr zwischen Rastatt und Baden-Baden.  Foto: Trittmann

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Hier werden die Weichen gestellt
Karlsruhe (tt) - Von Saarbrücken bis Ulm, von Ladenburg bis Konstanz: Wenn im südwestdeutschen Schienennetz eine Weiche oder ein Signal gestellt wird, passiert das möglicherweise in Karlsruhe. Hier, in der Betriebszentrale der Bahn, wird der Schienenverkehr überwacht (Foto: tt). »-Mehr
Karlsruhe
Fahrpreisentschädigung bei Verspätung

28.04.2017 - 20:12 Uhr
Entschädigung bei Verspätung
Karlsruhe (red) - Beim Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) tritt ab Montag, 1. Mai, eine Mobilitäts- und Pünktlichkeitsgarantie in Kraft. Der KVV bietet seinen Fahrgästen in Form der Garantie neue Entschädigungsregelungen an, wenn etwa Bus oder Bahn verspätet ist (Foto: KVV). »-Mehr
Rastatt
Brücke über Bahnlinie bekommt einen Gehweg

28.04.2017 - 17:49 Uhr
Brücke doch mit Gehweg
Rastatt (ema) - Jetzt bekommen die Niederbühler doch ihren Willen: Die künftige Brücke über die Bahnlinien beim Friedhof wird so gebaut, dass auch ein Gehweg Platz findet. Der Gemeinderat votierte jetzt einstimmig für diese Lösung. Der Baustart soll Mitte 2018 sein (Simulation: DB). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am 1. Mai wird in Deutschland der Tag der Arbeit gefeiert. Wie nutzen Sie den Tag?

Ich gehe zu einer Kundgebung.
Ich mache einen Ausflug.
Ich faulenze.
Ich arbeite.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen