http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Bahn plant WLAN in Regionalzügen
Bahn plant WLAN in Regionalzügen
21.11.2016 - 11:30 Uhr
Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn treibt ihre Pläne für WLAN auch im Nahverkehr voran. Auf ersten Strecken stehe kostenloses Internet bereits zur Verfügung, teilte die Bahn mit. Dazu zählten der Fugger-Express zwischen Augsburg und München sowie die Route Kiel-Lübeck-Lüneburg. Bei der S-Bahn Stuttgart laufe ein Test.

Technisch möglich werde das Angebot durch ein "Multi-Provider-System", das die Netze der drei großen Kommunikationsanbieter so bündelt, dass alle Kunden in den Regionalzügen beim Surfen immer auf einen davon zugreifen können. Die Netzabdeckung entlang des Schienennetzes betrage dadurch etwa 87 Prozent, davon zu 78 Prozent mit LTE. Es liefen bereits Gespräche mit den Anbietern über einen weiteren Netzausbau.

Bahnchef Rüdiger Grube hatte kürzlich gesagt, er sei mit Bestellern und Mobilfunkanbietern im Gespräch, um "baldmöglichst" WLAN auch in Regionalzüge zu bringen. Anders als im Fernverkehr, den die Bahn eigenwirtschaftlich betreibt, hängt ein WLAN-Angebot im Regionalzügen davon ab, ob die Bundesländer oder die regionalen Verkehrsverbünde es auch bestellen und bezahlen. In der ICE-Flotte soll vom Jahreswechsel an auch die 2. Klasse mit kostenlosem WLAN ausgestattet werden.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Bröckelnde Bahnbrücken - Mehr als 100 Bauwerke im Land marode

27.05.2017 - 12:46 Uhr
Bahnbrücken bröckeln zu schnell
Stuttgart (lsw) - Der Sanierungsstau an Bahnbrücken im Südwesten wächst weiter: Die Zahl der zum Abriss vorgesehenen Bauwerke mit "gravierenden Schäden" hat sich in den letzten beiden Jahren um zehn Prozent auf 111 erhöht. Sind die Brücken dann überhaupt noch sicher (Foto: dpa)? »-Mehr
Gernsbach
´Vorsätzlicher und überlegter´ Kopfstoß

26.05.2017 - 00:00 Uhr
"Vorsätzlicher und überlegter" Stoß
Gernsbach (fde) - Wegen Körperverletzung in zwei Fällen, Sachbeschädigung, Widerstand gegen Vollzugsbeamte sowie einer Reihe von Beleidigungen ist ein 33-jähriger Weisenbacher vom Amtsgericht Gernsbach zu zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden (Foto: Archiv). »-Mehr
Rastatt / Baden-Baden
Hackerangriff auf Bahn legt Anzeigen lahm

24.05.2017 - 11:36 Uhr
Leere Anzeigetafeln am Bahnhof
Rastatt/Baden-Baden (hol) - Die Anzeigetafeln auf den Bahnhöfen in Baden-Oos und in Rastatt funktionieren derzeit nicht. Grund dafür ist ein Hackerangriff auf die Bahn, der in der vergangenen Woche bundesweit etliche Fahrgastinformationssysteme außer Betrieb gesetzt hat (Foto: dpa) »-Mehr
Offenburg
Zugbegleiter attackiert: Keine Haft für Tatverdächtigen

19.05.2017 - 17:50 Uhr
18-Jähriger auf freiem Fuß
Offenburg ( lsw) - Nach dem Angriff auf einen Zugbegleiter in einem Regionalzug bei Offenburg ist ein festgenommener 18-Jähriger wieder auf freiem Fuß. Er hatte zugegeben, in der Nacht zum Donnerstag den 59 Jahre alten Bahn-Mitarbeiter niedergeschlagen und verletzt zu haben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Berlin / Stuttgart
Hacker-Attacke legt Bahnanzeigen und Automaten lahm

13.05.2017 - 16:11 Uhr
Cyber-Attacke trifft Deutsche Bahn
Berlin/Stuttgart (lsw) - Anzeigetafeln bleiben dunkel, Ticketautomaten stellen sich tot - von der weltweiten Cyber-Attacke ist auch die Deutsche Bahn betroffen. Der Zugverkehr läuft jedoch normal weiter, auch in Baden-Württemberg fahren die Züge planmäßig (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland spricht sich laut einer Umfrage für mehr Spielstraßen aus. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen