http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Mit 100 durch die 30er-Zone
Mit 100 durch die 30er-Zone
21.11.2016 - 13:13 Uhr
Nagold (red) - Ein Autofahrer in einem schwarzen VW Golf hat sich am Sonntag gegen 18 Uhr eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Dabei gefährdete der bislang Unbekannte viele Verkehrsteilnehmer.

Der Golf-Fahrer war einer Streife auf der Haiterbacher Straße/Bundesstraße 463 in Nagold bei einem Telekom-Shop aufgefallen, als er mit durchdrehenden Rädern und aufheulendem Motor wegfuhr. Die Beamten verfolgten umgehend das auffällige Fahrzeug unter Einsatz von Sondersignalen. Doch der Verkehrsrowdy ließ sich davon nicht beeindrucken und beschleunigte sogar noch weiter.

Am Kreisverkehr bei der Aral-Tankstelle bog er schließlich nach links ab und überholte in der Grafenwiesenstraße überholte mindestens drei Fahrzeuge. Dann fuhr der bislang Unbekannte in Richtung Freudenstädter Straße. Im dortigen Tunnel überfuhr er die doppelt durchgezogene Linie und überholte zudem im Kurvenbereich des Tunnels zwei weitere Autos. Auch auf der weiteren Fluchtstrecke beim Anschluss der Bundesstraße 28 überholte der Golf-Fahrer mehrere Fahrzeuge.

Teilweise war der Raser in Tempo 30-Zonen mit einer Geschwindigkeit von mehr als 100 Stundenkilometern unterwegs. Letztlich mussten die Streifenbeamten die Verfolgung aufgeben, um die Gefährdung weiterer Verkehrsteilnehmer möglichst auszuschließen.

Die Polizei sucht nun Personen, die von den Manövern des Golf-Fahrers betroffen waren. Auch Zeugen, die Angaben zu Fahrer oder Fahrzeug - vermutlich des Typs 6 R - machen können, werden gebeten, sich zu melden. Entsprechende Hinweise nimmt das Polizeirevier Nagold unter (0 74 52) 9 30 50 entgegen.

Symbolbild: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Vorgeschmack auf mehr: Am Kapellenbuckel gilt bereits seit zwei Jahren Tempo 30. Jetzt will die Stadt aus Lärmschutzgründen nachlegen.  Foto: av

19.05.2017 - 00:00 Uhr
Lärmschutz mit Tempolimits
Rastatt (ema) - Vor neun Jahren schlug im Rastatter Gemeinderat erstmals das Thema Lärmaktionsplan auf. Jetzt schickt sich die Stadt Rastatt an, Nägel mit Köpfen zu machen. Die Verwaltung schlägt dem Gemeinderat jetzt eine Reihe von Tempo-Limits vor (Foto: av). »-Mehr
Rastatt
Rastatts ´rote Brüder´

05.05.2017 - 00:00 Uhr
Rastatts rote Bundesbrüder
Rastatt (rw) - Die Pennälerverbindung Teutonia hält Ende Mai stolze Rückschau. Fünf Tage feiert dieser Lebensbund aktueller und ehemaliger Schüler Rastatter Gymnasien mit dem Stiftungsfest sein 175-jähriges Bestehen. Nach ihrer Mützenfarbe heißen die Teutonen auch die Roten (Foto: av). »-Mehr
Durmersheim
--mediatextglobal-- Es geht eng zu in diesem Teil der Durmersheimer Rosenstraße. Wird auf einer Seite ohne Rücksicht geparkt, sind die gegenüberliegenden Hofeinfahrten behindert. Foto: Heck

04.05.2017 - 00:00 Uhr
Parksituation im Blickpunkt
Durmersheim (HH) - In seiner jüngsten Sitzung befasste sich der Durmersheimer Bau- und Planungsausschuss mit schwierigen Parksituationen: In der Rosenstraße werden Hofeinfahrten durch gegenüber parkende Autos blockiert (Foto: HH), im alten Dorfkern gibt es Knöllchen. »-Mehr
Kuppenheim
--mediatextglobal-- Rudolf Krumrey vom BUND und der ehemalige Förster Reinhold Künstle nehmen den gefällten Bereich am Girrbachweiher in Augenschein.  Foto: Koch

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Schlamm bedroht Öko-System
Kuppenheim (mak) - Der Girrbachweiher im Kuppenheimer Wald droht umzukippen. Eine dicke Faulschlammschicht am Boden des Gewässers hat bereits im Vorjahr für Sauerstoffknappheit gesorgt. Dem Angelsportverein Bischweier fehlt jedoch das Geld zum Ausbaggern (Foto: mak). »-Mehr
Elchesheim
--mediatextglobal-- Solange eine Hälfte als Baumateriallager dient, kann der Schulsportplatz nur eingeschränkt genutzt werden. Entlang der Speyerer Straße sollen später einige Parkplätze angelegt werden. Foto:  Heck

26.04.2017 - 00:00 Uhr
Neue Parkplätze beim Bolzplatz
Elchesheim-Illingen (HH) - Der Gemeinderat hat sich am Montag erneut mit der Gestaltung der neuen Ortsmitte befasst. Die Bauarbeiten dazu sind in Gange. Beim Schulsportplatz, der deshalb momentan nur zur Hälfte genutzt werden kann, sollen Parkplätze entstehen (Foto: HH). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Einer Studie zufolge verschlüsseln nur 16 Prozent der Deutschen ihre E-Mails. Schützen Sie Ihre Kommunikation im Internet?

Ja.
Ab und zu.
Ist mir zu aufwendig.
Ich weiß nicht, wie das geht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen