https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Mountainbiker tödlich verunglückt
Mountainbiker tödlich verunglückt
24.11.2016 - 08:40 Uhr
Oberkirch (red) - Eine Gruppe Mountainbiker war am Mittwoch auf der Straße Giedensbach, von der Kalikutt kommend, talwärts unterwegs. Diese Tour endete für die drei dramatisch.

Gegen 16.40 Uhr kam der hinterste Fahrer der Gruppe plötzlich nach links von der Straße ab und stürzte in ein Bachbett. Hierbei zog sich der 55-Jährige schwere Verletzungen zu. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Dies teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Murgtal
--mediatextglobal-- Kein Netz: Ein Problem, das viele aus dem Höhengebieten des Murgtals - wie hier an der Schwarzenbach-Talsperre - kennen. Foto: Archiv

20.03.2017 - 00:00 Uhr
Zusätzliche Masten Aufgabe der Politik
Murgtal (ham) - Um die Sicherheitslage auf den Höhen des Murgtals zu erhöhen, fordern Naturpark und Nationalpark schon lange Verbesserungen im Mobilfunk-Empfang. Das funktioniere nur durch zusätzliche Masten. Diese zu installieren sei aber Aufgabe der Politik (Foto: Archiv). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Ein Mountainbike-Trail ist bei Gausbach vorgesehen. Derzeit stockt das Projekt, die Grobplanung ist abgeschlossen.  Foto: av / dpa

18.03.2017 - 00:00 Uhr
Mountainbike-Trail in Warteschleife
Forbach (mm) - In Gausbach soll ein Mountainbike-Trail entstehen. Die Pläne dazu fanden einhellige Zustimmung bei Ortschafts- und Gemeinderat, der Turnverein hat eine Mountainbike-Abteilung zum Unterhalt gegründet. Derzeit ist das Projekt in einer Warteschleife (Foto: dpa). »-Mehr
Murgtal
--mediatextglobal-- Ein Mountainbike-Fahrer auf rasanter Abwärtsfahrt. Bei einem Sturz ist nicht immer ein Handynotruf möglich. Foto: dpa

24.02.2017 - 00:00 Uhr
Im Notfall zählt jede Minute
Murgtal (ham) - "Auf dem Kaltenbronn gab es schon manchen Herzinfarkt", weiß Toni Huber. Und wenn ein Skifahrer oder Mountainbiker umkippt, "zählt jede Minute". Doch die verrinnen unnötig, weil es oft keine Mobilfunk-Verbindungen in der Einsamkeit gibt (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In der Nacht auf Sonntag werden die Uhren um eine Stunde vorgestellt. Macht Ihnen die Zeitumstellung körperlich zu schaffen?

Ja, generell.
Nur von der Sommer- auf die Winterzeit.
Nur von der Winter- auf die Sommerzeit.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 19.03.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
19.03.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen