https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Interesse an Selbstverteidigungskursen wächst
Interesse an Selbstverteidigungskursen wächst
24.11.2016 - 13:41 Uhr
Stuttgart (lsw) - Manche Teilnehmer von Selbstverteidigungskursen haben selbst schon Gewalt erlebt, andere beschleicht nach Berichten über Gewalttaten die Angst - immer mehr Menschen in Baden-Württemberg wollen lernen, wie sie sich wehren können. Selbstverteidigungskurse boomen im Südwesten.

Das berichteten mehrere Volkshochschulen (VHS) in Baden-Württemberg. An der Volkshochschule Mannheim hat sich die Zahl der Selbstverteidigungs-, Selbstbehauptungs- und Deeskalationskurse 2016 im Vergleich zum Vorjahr fast verdreifacht. Die VHS Stuttgart hat die Kurszahl verdoppelt. Grund sei gewesen, dass nach den sexuellen Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht in Köln zu Beginn dieses Jahres die Nachfrage stark gestiegen sei, sagte die Sprecherin der VHS Stuttgart.

"Die Übergriffe in Köln in der Silvesternacht, die Morde an zwei Frauen im Raum Freiburg - nach solchen Vorfällen wollen die Menschen ihr Sicherheitsgefühl stärken", sagte der Ausbilder von Selbstbehauptungstrainern, Werner Dietrich. Er bildet im Projekt "Wehr dich, aber richtig" im Auftrag der Karlsruher Polizei Trainer für Selbstbehauptungskurse aus und registriert auch dabei eine größere Nachfrage. Auch die steigende Zahl an Flüchtlingen im Land habe manche Menschen verunsichert. Zur Aufgabe eines Selbstbehauptungstrainers gehöre, ungerechtfertigte Ängste abzubauen. Er warnt vor unseriösen Anbietern. "Was wir nicht mögen: Wenn Leuten Angst gemacht wird, um einen Markt zu erzeugen."

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Forbach
Zu wenige Eltern zeigen Interesse

19.11.2016 - 00:00 Uhr
Förderverein droht das Aus
Forbach (mm) - Wenig Interesse besteht offenbar am Weiterbestand des Fördervereins der Forbacher Klingenbachschule. Bei der Jahreshauptversammlung gelang es nicht, offene Posten in der Verwaltung zu besetzen. Eine weitere Sitzung soll am 26. Januar 2017 stattfinden (Foto: Mack). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In der Nacht auf Sonntag werden die Uhren um eine Stunde vorgestellt. Macht Ihnen die Zeitumstellung körperlich zu schaffen?

Ja, generell.
Nur von der Sommer- auf die Winterzeit.
Nur von der Winter- auf die Sommerzeit.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 19.03.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
19.03.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen