http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Oliver Kreuzer wird neuer KSC-Sportdirektor
Oliver Kreuzer wird neuer KSC-Sportdirektor
25.11.2016 - 16:48 Uhr

Karlsruhe (red) - Der Karlsruher SC hat Oliver Kreuzer als neuen Sportdirektor verpflichtet. Der 51-Jährige wird seine Arbeit am 1. Dezember 2016 aufnehmen. Das verkündete der Verein am Freitag. Er wird damit Nachfolger von Jens Todt, von dem sich der KSC am Donnerstag getrennt hatte.

"Wir sind froh, dass wir die Position des Sportdirektors mit Oliver Kreuzer zeitnah neu besetzen können und freuen uns über seine Rückkehr in den Wildpark", erklärt KSC-Präsident Ingo Wellenreuther. "Wir haben sportlich wichtige Wochen bis zur Winterpause vor uns mit der anschließenden Vorbereitung auf die Rückrunde sowie die weitere Kaderplanung. Diesen Themen wird sich Oliver Kreuzer ab dem 1. Dezember 2016 mit vollem Einsatz widmen", heißt es auf der KSC-Homepage. Kreuzer bestritt für den KSC zwischen 1985 und 1991 als Spieler 182 Partien. Von Mai 2011 bis Juni 2013 war er schon einmal Sportdirektor des KSC.

Alles über den neuen Sportdirektor des KSC lesen Sie am Samstag im Badischen Tagblatt und ab 4 Uhr im E-Paper.

Foto: av, dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Eine Frage der Einstellung

25.04.2017 - 00:00 Uhr
Eine Frage des Charakters
Karlsruhe (red) - Beim Karlsruher SC stellt sich nach der blamablen 0:4-Pleite gegen den SV Sandhausen die Charakterfrage. "Dieses Spiel hat die Augen geöffnet, auf wen man sich verlassen kann und auf wen nicht", sprach Sportdirektor Oliver Kreuzer (Foto: dpa) nach der Partie Klartext. »-Mehr
Sandhausen
--mediatextglobal-- Zum Haare raufen: Erwin Hoffer und der KSC torkeln ohne große Gegenwehr der 3. Liga entgegen.  Foto: dpa

24.04.2017 - 00:00 Uhr
Ein bitterer Nachmittag
Sandhausen (red) - Der Karlsruher SC (Foto: dpa) hat auf seiner Abschiedstour aus der 2. Fußball-Bundesliga einen ganz bitteren Nachmittag erlebt. Beim zuvor seit zehn Spielen sieglosen SV Sandhausen unterlag der extrem defensivschwache KSC am Sonntag mit 0:4. »-Mehr
Karlsruhe
Sehnsucht nach Toren

22.04.2017 - 00:00 Uhr
KSC bangt um Einsatz von Bader
Karlsruhe (red) - Zweitliga-Schlusslicht Karlsruher SC bangt vor der Auswärtspartie beim SV Sandhausen um den Einsatz von Stammspieler Matthias Bader (Foto: GES). Der 19 Jahre alter Außenverteidiger musste am Freitag nach einem Schlag auf das Fersenbein untersucht werden. »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Das war´s. Endgültig! Stefan Mugosa nach der Niederlage gegen Heidenheim.  Foto: dpa

18.04.2017 - 00:00 Uhr
Letzte Hoffnung dahin
Karlsruhe (red) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC (Foto: dpa) hat auch sein Heimspiel gegen den FC Heidenheim verloren. Am Ostersonntag gab es eine 0:1-Niederlage im heimischen Wildpark, die auch die letzte Hoffnung auf den Klassenerhalt zunichte gemacht hat. »-Mehr
Karlsruhe
Kein schlechtes Wort

11.04.2017 - 00:00 Uhr
Nerven liegen blank
Karlsruhe (red) - Beim Karlsruher SC liegen nach der 0:2-Pleite im Derby nicht nur wegen der Chaoten (Foto: dpa) im eigenen Fanblock die Nerven blank. Der Absturz in die 3. Liga ist kaum noch abzuwenden. Und wegen des beinahe erfolgten Spielabbruchs droht eine heftige Strafe. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wer bestattet am billigsten? Im Internet lassen sich Preise selbst für Bestattungen inzwischen vergleichen. Finden Sie das taktlos?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen