http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Passantin beraubt: Zeugen gesucht
Passantin beraubt: Zeugen gesucht
26.11.2016 - 07:57 Uhr
Karlsruhe (red) - Eine Frau ist am Freitagabend in Karlsruhe Opfer eines Raubes geworden. Bei den Tätern soll es sich um drei junge Männer handeln. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Die 56-Jährige wurden gegen 20.05 im Karlsruher Koyweg, Höhe Anwesen Nummer 4, beraubt. Die Frau befand sich laut der Polizei mit Einkäufen auf dem Heimweg, als ihr drei junge Männer entgegenkamen und an ihr vorbeigingen.

Zu diesem Zeitpunkt bemerkte die Frau, dass stark an ihrer linken Hand gerissen wurde. Eine Plastiktüte fiel zu Boden. Als sie diese aufheben wollte, bemerkte sie, wie einer der Männer mit ihrer Handtasche in Richtung Weinweg wegrannte. Sie hielt dann kurzzeitig einen der beiden anderen Männer fest, was ihr aber nicht dauerhaft gelang. Auch die beiden anderen rannten letztlich in die gleiche Richtung weg.

Ein vorbeikommender Radfahrer half der Frau dann und brachte sie nach Hause. Von dort aus verständigte sie die Polizei.

Bei der Handtasche handelt es sich um eine hellbraune Kunstledertasche mit goldenen Reißverschlüssen und Trageschlaufen zum Umhängen. In der Tasche befanden sich persönliche Gegenstände und ein höherer Bargeldbetrag.

Die Polizei gibt folgende Täterbeschreibung bekannt:

drei männliche Täter, zirka 20 Jahre oder jünger, einer zirka 180 bis 185 Zentimeter groß, die beiden anderen kleiner, einer trug einen Kapuzenpulli, einer war dunkelhaarig, einer blond, die Täter sprachen Deutsch.

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Karlsruhe unter der Telefonnummer (0721) 939-5555 zu melden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
19-Jährige rastet völlig aus

31.10.2016 - 16:08 Uhr
19-Jährige rastet völlig aus
Gaggenau (red) - Eine 19-Jährige ist am Sonntag gegen 19.20 Uhr am Gaggenauer Bahnhof ausgerastet. Sie grölte lautstark umher, ohrfeigte eine Passantin und schlug auf einen Wagen ein. Die Polizei nahm sie mit auf das Revier, wo sie im Arrest ihren Rausch ausschlief (Symbolfoto: av). »-Mehr
Kehl
Der Fluch und das Hühnerei

12.10.2016 - 12:47 Uhr
Der Fluch und das Hühnerei
Kehl (red) - Zwei Trickbetrügerinnen haben am Dienstag gegen 12 Uhr ihr Unwesen in der Fußgängerzone getrieben. Einer gutgläubigen Passantin redeten sie ein, verflucht zu sein und brachten sie mit dieser unglaublichen Geschichte um mehrere Tausend Euro (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Rastatt
Unbekannter Mann beschädigt Gräber

11.08.2016 - 09:49 Uhr
Mann beschädigt drei Gräber
Rastatt (red) - Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Mittwoch gegen 13 Uhr Gräber beim Waldfriedhof im Berliner Ring beschädigt hat. Eine Passantin hatte ihn dabei beobachtet. Doch als die Beamten eintrafen, war der Täter bereits verschwunden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Unbekannter überfällt Frau

27.06.2016 - 10:19 Uhr
Unbekannter überfällt Frau
Karlsruhe (red) - Ein noch unbekannter Täter hat am Sonntagabend eine Frau in der Karlsruher Südweststadt überfallen und Geld von ihr gefordert. Die 31-Jährige wurde leicht verletzt. Der Täter flüchtete, als eine Passantin hinzukam. Die Polizei sucht nach Zeugen (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Weihnachtsmarktbesuche zählen laut einer Umfrage zu den beliebtesten Vorhaben der Deutschen rund um Weihnachten. Wie ist das bei Ihnen?

Ich liebe Weihnachtsmarktbesuche.
Ich bin regelmäßig auf den Märkten.
Ich gehe nur ungern dorthin.
Ich besuche nie solche Veranstaltungen.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 04.12.2016

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
04.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 30.11.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
30.11.2016

Braun Moebel+Center Offenburg gültig ab 01.12.2016

Braun Möbel Center


Offenburg

gültig ab:
01.12.2016

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen