12-Jährige verwüsten Parkhaus
12-Jährige verwüsten Parkhaus
28.11.2016 - 11:55 Uhr
Gaggenau (red) - Die Polizei hat am Sonntag zwei Jungs eingesammelt, die in einem Parkhaus in der Theodor-Bergmann-Straße randalierten. Neben den mahnenden Worten der Beamten haben sich auch die Erziehungsberichtigten die beiden 12-Jährigen vorgeknöpft.

Durch einen Hinweis sind die Polizeibeamten auf die beiden Jungs aufmerksam geworden. Im Parkhaus eines Einkaufsmarktes trafen sie gegen 16.15 Uhr auf die 12-Jährigen, die Einkaufswagen umgeworfen und aus Behältern Müll herumgeworfen hatten.

Nachdem die Beamten mit einem Erziehungsberechtigten eines Kindes Kontakt aufgenommen hatten, zitierten diese ihren Sprössling samt Begleiter herbei. Nach einem eindringlichen und belehrenden Gespräch mussten die beiden anschließend ihre Verwüstungen aufräumen und alles in Ordnung bringen, teilt die Polizei mit.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
--mediatextglobal-- Lehrer Swen Löbbicke (von links), Emma Hoogendoorn und Moritz Kast zeigen anhand ihres Modells, wie die Schulsolaranlage ihrer Firma Freesowa aussehen soll.  Foto: Metz

19.01.2017 - 00:00 Uhr
Lehrreiche Firma für Gymnasiasten
Gernsbach (ham) - Die neue Schülerfirma Freesowa (Foto: Metz) plant nicht nur eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Albert-Schweitzer-Gymnasiums. Die neun Jungunternehmer wollen auch die anderen Schulen in Gernsbach für ein Solarprojekt begeistern. »-Mehr
Iffezheim
Gedenkstätte für ´Sternenkinder´ ein Herzenswunsch

19.01.2017 - 00:00 Uhr
Erinnerung an "Sternenkinder"
Iffezheim (sawe) - Die Iffezheimerin Ina Görner macht sich dafür stark, dass auf dem Iffezheimer Friedhof eine Gedenkstätte für sogenannte "Sternenkinder" und damit ein Platz der Erinnerung geschaffen wird. Es soll eine Anlaufstelle für betroffene Eltern sein (Foto: sawe). »-Mehr
Freiburg
--mediatextglobal-- Vincenzo Grifo ist einer der wichtigsten Transfers, die dem Sport-Club in den zurückliegenden Jahren gelungen sind. Morgen will er die Bayern ärgern. Foto: dpa

19.01.2017 - 00:00 Uhr
Vincenzo Grifo für SC Gold wert
Freiburg (red) - Vor nicht einmal zwei Jahren kämpfte Vincenzo Grifo (Foto: dpa) mit dem FSV Frankfurt noch gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga, nun will er mit dem SC Freiburg die Bayern ärgern. Für den SC ist er einer der wichtigsten Transfers der jüngsten Vereinsgeschichte »-Mehr
Baden-Baden
400 neue Jobs vorgesehen

19.01.2017 - 00:00 Uhr
Arvato plant Büros und Parkhaus
Baden-Baden (sre) - Das Unternehmen Arvato Financial Solutions wächst weiter: Nun soll der Bauausschuss einen Bebauungsplan für die städtischen Grundstücke gegenüber dem Firmensitz auf den Weg bringen. Dort sind Büros und ein Parkhaus vorgesehen (Foto: Walter). »-Mehr
Karlsruhe
Verletzter flüchtet nach Unfall

18.01.2017 - 17:51 Uhr
Verletzter flüchtet nach Unfall
Karlsruhe (red) - Bei einem Unfall am Dienstagabend im Karlsruher Stadtteil Neureut ist ein 19-jähriger Autofahrer verletzt worden. Statt sich jedoch medizinisch behandeln zu lassen, flüchtete der junge Mann zunächst - und das, obwohl er den Unfall nicht verursacht hatte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Wintergrippe hat in diesem Winter bisher so viele Menschen erwischt wie schon seit Jahren nicht mehr. Hatten Sie schon eine Grippe?

Ja.
Ja, sogar mehrmals.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 14.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
14.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen