http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt
28.11.2016 - 19:45 Uhr
Karlsruhe (red) - Lebensgefährliche Verletzungen erlitt am Montag ein Radfahrer in der Karlsruher Innenstadt bei einem Zusammenstoß mit einem Sattelzug. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der Unfall ereignete sich gegen 11.35 Uhr an der Kreuzung Ritterstraße/Kaiserstraße. Nach den bisherigen Ermittlungen der Beamten fuhren beide Beteiligte in Richtung Zirkel. An der Kreuzung zur Kaiserstraße wollte der 55-jährige Lkw-Fahrer nach rechts in die Kaiserstraße abbiegen. Dabei übersah er den neben ihm fahrenden 56-jährigen Radfahrer, der noch an dem Sattelzug vorbeifahren wollte. Der Radler wurde vom abbiegenden Lkw erfasst und zu Boden geworfen. Wie die Polizei mitteilte, wurde er vermutlich dann von einem Reifen des Lasters überrollt. Er wurde noch am Unfallort vom Notarzt behandelt.

Der Straßenbahnverkehr musste auf der Kaiserstraße zwischen Kronen- und Europaplatz in beide Richtungen bis etwa 12.40 Uhr komplett eingestellt werden. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst unter (07 21) 94 48 40 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Hohe Nachfrage, höhere Preise

30.11.2016 - 00:00 Uhr
Fahrradboxen: Preise steigen
Rastatt (dm) - Die Mietpreise für die 82 abschließbaren Fahrradboxen am Bahnhof werden zum 1. Januar 2017 angehoben. 14 Euro im Monat (statt zuletzt 12,50 Euro) sollen künftig die Nutzer berappen. Damit stößt die Verkehrsgesellschaft Rastatt nicht nur auf Verständnis (Foto: ema). »-Mehr
Bühl / Ottersweier
--mediatextglobal-- Den Weg am Salzwässerle nutzt die Gemeinde Ottersweier zur nördlichen Erschließung des Gewerbegebiets. Foto: Eiermann

12.11.2016 - 00:00 Uhr
Offene Fragen zur Verkehrssicherheit
Bühl/Ottersweier (jo) - Offene Fragen zur Verkehrssicherheit traten bei einer "Verkehrsschau" im Rathaus Ottersweier zutage. Auf dem Weg am Salzwässerle an der Grenze zu Bühl wird gerast (Foto: jo). Dessen Einmündung in die alte B3 unterhalb des Friedenskreuzes gilt als gefährlich. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Viele Eltern wünschen sich bundesweit einheitliche Qualitätsstandards für die Ausbildung von Erziehern in Kindergärten. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 04.12.2016

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
04.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 07.12.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
07.12.2016

Braun Moebel+Center Offenburg gültig ab 01.12.2016

Braun Möbel Center


Offenburg

gültig ab:
01.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 05.12.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
05.12.2016

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen