http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Herbst im Südwesten vergleichsweise kühl
Herbst im Südwesten vergleichsweise kühl
29.11.2016 - 19:30 Uhr
Offenbach (lsw) - Der Herbst ist in Baden-Württemberg vergleichsweise kühl und unbeständig ausgefallen. Wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag mitteilte, lag die Durchschnittstemperatur bei 9,4 Grad.

Das ist zwar höher als der Mittelwert der vergangenen Jahre (8,5 Grad), allerdings war es im Südwesten damit auch kälter als im bundesweiten Schnitt von 9,8 Grad. Trotzdem konnten sich die Menschen im Südwesten im September, Oktober und November über insgesamt 355 Sonnenstunden freuen - im Vorjahr waren es nur 344.

Gleichzeitig war der Herbst 2016 eine Jahreszeit der Extreme. Nach einem relativ kühlen Oktober bezeichneten die Wetter-Experten den November im Südwesten als wechselhaft. Am 21. November sorgte ein Föhn-Wind etwa in der Bodensee-Region für große Temperaturgegensätze: Friedrichshafen meldete an diesem Tag zeitweise 20 Grad, im 35 Kilometer entfernten Pfullendorf waren es gleichzeitig nur 4 Grad. Der Durchschnittswert vom November lag mit ebenfalls 4 Grad indes im üblichen Bereich.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Umbruch in Rastatter Gastro-Szene

22.06.2017 - 00:00 Uhr
Umbruch in Gastro-Szene
Rastatt (ema) - Die einen gehen, die anderen kommen, und in manchem Wirtshaus bleibt erst mal der Schlüssel umgedreht: Die Gastronomie-Szene in der Rastatter In nenstadt steckt gerade in einem Umbruch. Betroffen sind Riva, Löwen, Braustübl, Pascal und Imperial (Foto: fuv). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Wortmeldung für mehr Schulsozialarbeit. Foto: dpa

22.06.2017 - 00:00 Uhr
Schulsozialarbeit im Fokus
Baden-Baden (hol) - Mit dem Thema Schulsozialarbeit beschäftigte sich der Jugendhilfeausschuss. Dabei wurde deutlich: Baden-Baden droht bei dem Thema den Anschluss zu verlieren. Für 19 staatliche Schulen (Foto: dpa) gibt es derzeit nur 5,75 Sozialarbeiter. Nachbesserung tut Not. »-Mehr
Gaggenau
Der Langeweile auch dieses Jahr keine Chance

22.06.2017 - 00:00 Uhr
Anmelden für den Ferienspaß
Gaggenau (tom) - Das städtische Kulturamt hat das neue Programm für den Gaggenauer Ferienspaß vorgelegt. Es bietet zahlreiche Veranstaltungen für Gaggenauer Kinder und auch Familien während der Sommerferien. Neu ist unter anderem das Projekt "Urban Gardening" (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt
Eine Art grenzüberschreitende Lernwerkstatt

22.06.2017 - 00:00 Uhr
Großes räumliches Museum am Rhein
Rastatt (as) - Als eine Art grenzüberschreitende Lernwerkstatt sieht Geschäftsführer Claus Haberecht (Foto: av) den Pamina-Rheinpark, der als grenzüberschreitendes räumliches Museum seit 20 Jahren besteht. Ausdehnen will man sich nun nicht weiter, aber Projekte gibt es noch viele. »-Mehr
Bischweier

22.06.2017 - 00:00 Uhr
Planentwurf für Baugebiet steht
Bischweier (mak) - Der von der Planerin Petra Schippalies entwickelte Vorentwurf des Bebauungsplans "Winkelfeld" stieß auf Zustimmung des Gemeinderats von Bischweier. Das zehn Hektar große Neubaugebiet soll bis zu 110 Bauplätze bieten und ab 2019 erschlossen werden (Foto: mak). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Fleisch-Sonderangebote stehen immer wieder in der Kritik und finden doch reißenden Absatz. Greifen Sie bei solch Billigangeboten zu?

Ja, regelmäßig.
Ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen