http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Selbst Hunderte Spuren helfen bei Frauenmorden nicht weiter
Selbst Hunderte Spuren helfen bei Frauenmorden nicht weiter
30.11.2016 - 12:22 Uhr
Endingen/Freiburg (lsw) - Die ungeklärten Morde an zwei jungen Frauen in Endingen und Freiburg stellen die Polizei weiter vor Probleme. Im Fall der 27-Jährigen, die beim Joggen in den Weinbergen von Endingen vergewaltigt und umgebracht worden war, habe auch der Fund eines ihrer Laufschuhe die Ermittler bislang nicht weitergebracht, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Rund 900 Spuren werde inzwischen nachgegangen.

Weder am Schuh noch an Körper, Kleidung und Gegenständen des Opfers sowie in der Umgebung des Fundortes der Leiche sei bisher brauchbare DNA entdeckt worden. Wann die Untersuchungen des Landeskriminalamtes dazu abgeschlossen seien, sei offen. Der Schuh der Anfang November getöteten Frau war am vergangenen Sonntag von einem Spaziergänger entdeckt worden.

Mithilfe verwertbarer DNA könnten die Ermittler klären, ob ein oder zwei Täter für die Morde verantwortlich sind. Denn auf dem Körper einer 19-Jährigen, die Mitte Oktober am Fluss Dreisam in Freiburg missbraucht und ermordet worden war, war eindeutige DNA sichergestellt worden. Auch ihr Mörder ist noch nicht gefasst. Die Polizei vernahm inzwischen rund 1.400 Menschen und prüft rund 1.600 Hinweise, darunter die auf ein herrenloses Fahrrad in der Nähe.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
´Ertrinken´ - mitten in Baden-Baden

21.07.2017 - 00:00 Uhr
Zeitzeugnis im Fokus
Baden-Baden (sre) - Eine ganze Stadt zum Lesen und vielleicht auch zum Nachdenken bringen: Das ist das Ziel einer großangelegten Aktion, die das Bündnis "Baden-Baden ist bunt" zusammen mit vielen weiteren Akteuren im kommenden Jahr plant (Foto: Reith). »-Mehr
Waldshut
Wolfswege als neues Tourismusangebot

18.07.2017 - 07:14 Uhr
Auf den Spuren der Wölfe wandern
Waldshut-Tiengen (lsw) - Mit einem besonderen touristischen Angebot reagiert der Kreis Waldshut auf die Rückkehr des Wolfes im Südwesten. Seit diesem Montag können sich Wanderer auf einem 18 Kilometer langen Wolfspfad auf die Spur des Wildtieres begeben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Durmersheim
Nach Leichenfund: 21-jähriger Algerier festgenommen

14.07.2017 - 16:35 Uhr
Festnahme nach Leichenfund
Durmersheim (red) - Nach dem Fund einer Leiche am Rande eines Maisfelds hat die Polizei einen 21-jährigen Algerier festgenommen. Erste Obduktionsergebnisse bestätigen derweil, dass es sich beim Toten um den vermissten 44-Jährigen handeln dürfte (Symbolfoto: red). »-Mehr
Gernsbach
Schuhsohlen am Berg ruiniert

14.07.2017 - 06:53 Uhr
Ernste Probleme im Schritt
Gernsbach (ham) - Die erste Bergtour mit der Draisine jährt sich am 28. Juli zum 200. Mal. Die BT-Redaktion begab sich mit einem Holznachbau und einer Hightech-Draisine von Rolf Huber (Foto: Metz) auf die Strecke in Gernsbach - beim Bremsen sorgen sie für ernste Probleme im Schritt. »-Mehr
Durmersheim
Polizei findet Leiche

13.07.2017 - 17:51 Uhr
Polizei findet Leiche
Durmersheim (red ) - Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften hat die Polizei in den vergangenen Tagen nach einem Mann gesucht, der auf einem Acker in Durmersheim offenbar vergraben worden war. Am Donnerstag haben die Ermittler nun eine Leiche gefunden (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wer seine Haushaltspflichten von anderen erledigen lässt, ist einer Studie zufolge tendenziell glücklicher. Haben Sie eine Haushaltshilfe?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen