https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Unfall auf Rodelbahn: Ermittlungen eingestellt
Unfall auf Rodelbahn: Ermittlungen eingestellt
30.11.2016 - 15:06 Uhr
Offenburg/Gutach (red) - Mehr als ein Jahr nach einem Unfall auf der Sommerrodelbahn in Gutach, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde, hat die Staatsanwaltschaft Offenburg das Verfahren eingestellt.

Im August vergangenen Jahres war die 34-jährige Frau mit einem Rodel hinabgefahren und dabei aus der Bahn gefallen. Die Frau verletzte sich dabei schwer am Kopf. Das Verfahren, das gegen Unbekannt geführt wurde, wurde nun eingestellt. Es konnte nicht geklärt werden, weshalb die 34-Jährige aus dem Rodelwagen gefallen war und wie genau sie sich ihre Kopfverletzungen zugezogen hatte, so die Staatsanwaltschaft. Die Rodelbahn war durch zwei Sachverständige begutachtet worden, die keine technischen Mängel feststellten. Es ergaben sich auch keine Hinweise auf eine Fahrlässigkeit des Betreibers. Ob die Ursache des Unfalls damit auf einem Eigenverschulden der Verletzten beruhte, konnte nicht abschließend geklärt werden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bruchsal
Mutmaßliche EC-Betrüger gefasst

23.03.2017 - 20:19 Uhr
Mutmaßliche EC-Betrüger gefasst
Bruchsal (red) - In mehreren Modehäusern in Bruchsal soll ein Paar mit nicht gedeckten EC-Karten eingekauft und dabei einen Schaden von mehreren tausend Euro verursacht haben. Nun ist es der Polizei gelungen, die beiden festzunehmen (Symbolfoto: red). »-Mehr
Baden-Baden / Rastatt
In Lebensgefahr begeben

23.03.2017 - 15:01 Uhr
In Lebensgefahr begeben
Baden-Baden/Rastatt (red) - In Lebensgefahr haben sich am Mittwochnachmittag zwei Personen begeben, die sich auf einen Zugpuffer gestellt haben und so von Baden-Baden nach Rastatt gefahren sind. Ein Autofahrer hatte die Beiden entdeckt und die Polizei verständigt (Symbolfoto: zei). »-Mehr
Rastatt
Irrfahrt endet an Hauswand

22.03.2017 - 17:45 Uhr
Irrfahrt endet an Hauswand
Rastatt (red) - Eine Autofahrerin ist am Dienstagmittag in der Rastatter Innenstadt von der Fahrbahn abgekommen und in einem Vorgarten eines Hauses gelandet. Die Seniorin wurde dabei leicht verletzt. Laut Polizei entstand ein Schaden von 20.000 Euro (Symbolfoto: av). »-Mehr
Stuttgart
Diesel-Betrug? - Ermittler verdächtigen Daimler-Mitarbeiter

22.03.2017 - 16:45 Uhr
Ermittlungen gegen Daimler-Mitarbeiter
Stuttgart (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat Ermittlungen gegen Daimler-Mitarbeiter wegen des Verdachts auf Betrug im Zusammenhang mit Abgas-Manipulationen bei Dieselfahrzeugen aufgenommen (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Mann bedroht Personal mit Hammer

22.03.2017 - 19:30 Uhr
Mit Hammer bewaffnet
Baden-Baden (red) - Die Tatsache, dass er eine Flüchtlingsunterkunft in der Westlichen Industriestraße nicht mehr betreten darf, hat einen 23-Jährigen am Dienstag offenbar so in Rage versetzt, dass er das Sicherheitspersonal mit einem Hammer versuchte anzugreifen (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Mehrheit der Baden-Württemberger surft vor dem Schlafengehen mit Laptop oder Handy im Bett. Sie auch?

Ja, regelmäßig.
Ja, ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 19.03.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
19.03.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen