http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Unfall auf Rodelbahn: Ermittlungen eingestellt
Unfall auf Rodelbahn: Ermittlungen eingestellt
30.11.2016 - 15:06 Uhr
Offenburg/Gutach (red) - Mehr als ein Jahr nach einem Unfall auf der Sommerrodelbahn in Gutach, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde, hat die Staatsanwaltschaft Offenburg das Verfahren eingestellt.

Im August vergangenen Jahres war die 34-jährige Frau mit einem Rodel hinabgefahren und dabei aus der Bahn gefallen. Die Frau verletzte sich dabei schwer am Kopf. Das Verfahren, das gegen Unbekannt geführt wurde, wurde nun eingestellt. Es konnte nicht geklärt werden, weshalb die 34-Jährige aus dem Rodelwagen gefallen war und wie genau sie sich ihre Kopfverletzungen zugezogen hatte, so die Staatsanwaltschaft. Die Rodelbahn war durch zwei Sachverständige begutachtet worden, die keine technischen Mängel feststellten. Es ergaben sich auch keine Hinweise auf eine Fahrlässigkeit des Betreibers. Ob die Ursache des Unfalls damit auf einem Eigenverschulden der Verletzten beruhte, konnte nicht abschließend geklärt werden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Offenburg
--mediatextglobal-- Drei Kilo Amphetamin sowie weitere Drogen wurden beim Ermittlungsverfahren ´Jula´ sichergestellt. Foto: Polizeipräsidium

28.04.2017 - 00:00 Uhr
Zehn Drogentote im Jahr 2016
Offenburg (ab) - Das Polizeipräsidium Offenburg hat am Donnerstag über die Rauschgiftkriminalität 2016 informiert. Die Zahl der Drogentoten blieb auf einem relativ hohen Niveau: So starben im vergangenen Jahr zehn Menschen in Mittelbaden; 2015 waren es elf gewesen (Foto: Polizei). »-Mehr
Bühl
Update zu Massenkarambolage auf der A 5

27.04.2017 - 14:32 Uhr
Update zu Unfall auf der A 5
Bühl (red) - Nach der Massenkarambolage auf der A 5 am Mittwochmorgen (wir berichteten) gibt es neue Erkenntnisse zum Unfallhergang. Verantwortlich war wohl eine 51-jährige Autofahrerin, die einen Rückstau bei der dortigen Ausfahrt zu spät erkannt hatte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Achern
Ermittlungen nach Reizgasangriff

27.04.2017 - 10:35 Uhr
Reizgasangriff auf Parkplatz
Achern (red) - Ein Streit ist am Mittwochabend auf der A 5 zwischen einem bislang unbekannten Autofahrer und einem Mann in einem Mercedes eskaliert. Der Unbekannte zwang den Schweizer schließlich zum Anhalten und attakierte ihn mit Reizgas (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Schutterzell
Jugendliche bei Einbruch ertappt

27.04.2017 - 19:51 Uhr
Jugendliche bei Einbruch ertappt
Schutterzell (red) - Zeugen ist es am Mittwochabend gelungen, zwei Jugendliche bei einem Einbruch in ein Vereinsheim in Schutterzell (Ortenaukreis) dingfest zu machen. Die 15 und 16 Jahre alten Tatverdächtigen wurden beim Abtransport mehrerer Kisten Bier ertappt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Unbekannter soll Fußgänger bedroht haben

27.04.2017 - 12:06 Uhr
Unbekannter droht mit Messer
Rastatt (red) - Ein noch Unbekannter hat am Mittwoch möglicherweise einen Fußgänger in der Rastatter Kaiserstraße mit einem Messer bedroht. Während die Hintergründe des Vorfalls noch unklar sind, steht laut Polizei fest, dass das mutmaßliche Opfer erheblich betrunken war (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wer bestattet am billigsten? Im Internet lassen sich Preise selbst für Bestattungen inzwischen vergleichen. Finden Sie das taktlos?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen