http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Unfall auf Rodelbahn: Ermittlungen eingestellt
Unfall auf Rodelbahn: Ermittlungen eingestellt
30.11.2016 - 15:06 Uhr
Offenburg/Gutach (red) - Mehr als ein Jahr nach einem Unfall auf der Sommerrodelbahn in Gutach, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde, hat die Staatsanwaltschaft Offenburg das Verfahren eingestellt.

Im August vergangenen Jahres war die 34-jährige Frau mit einem Rodel hinabgefahren und dabei aus der Bahn gefallen. Die Frau verletzte sich dabei schwer am Kopf. Das Verfahren, das gegen Unbekannt geführt wurde, wurde nun eingestellt. Es konnte nicht geklärt werden, weshalb die 34-Jährige aus dem Rodelwagen gefallen war und wie genau sie sich ihre Kopfverletzungen zugezogen hatte, so die Staatsanwaltschaft. Die Rodelbahn war durch zwei Sachverständige begutachtet worden, die keine technischen Mängel feststellten. Es ergaben sich auch keine Hinweise auf eine Fahrlässigkeit des Betreibers. Ob die Ursache des Unfalls damit auf einem Eigenverschulden der Verletzten beruhte, konnte nicht abschließend geklärt werden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Reutlingen
Notrufe von Geburtstagsparty: Ein Schwerverletzter

24.06.2017 - 17:30 Uhr
Notrufe von Geburtstagsparty
Reutlingen (lsw) - Bis zu 40 Angreifer haben auf einer Geburtstagsparty auf einem Reutlinger Sportgelände für ein blutiges Ende gesorgt. Die Polizei hatte in der Nacht zum Samstag mehrere Notrufe von Gästen erhalten. Es gab einen Schwerverletzten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden / Ortenau / Rastatt
Erhöhte Waldbrandgefahr in der Region

23.06.2017 - 10:21 Uhr
Warnung vor Waldbrandgefahr
Baden-Baden / Ortenau / Rastatt (red) - Die Waldbrandgefahr in der Region ist gerade riesengroß. Behörden und Polizei geben Tipps, was jeder einzelne tun kann, damit es nicht zum Notfall kommt und wie man sich bei Feuer in der Natur richtig verhält (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Prozess gegen Ex-Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde startet

23.06.2017 - 07:16 Uhr
Vorwurf der Untreue in 17 Fällen
Baden-Baden (hol) - Vor dem Landgericht beginnt heute die Hauptverhandlung gegen Benjamin Vataman, den ehemaligen Vorsitzenden der Israelitischen Kultusgemeinde Baden-Baden (IKG). Es geht laut Staatsanwaltschaft um den Vorwurf der Untreue in 17 Fällen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rheinmünster
Motorradfahrer nach Unfall in Lebensgefahr

22.06.2017 - 15:19 Uhr
Biker nach Unfall in Lebensgefahr
Rheinmünster (red) - Nach einem Unfall am Donnerstagmorgen in Schwarzach schwebt ein Motorradfahrer in Lebensgefahr. Ein Lkw-Fahrer hatte den 37-Jährigen übersehen. Die Ortsdurchfahrt an der L85 musste laut Polizei für mehrere Stunden gesperrt werden (Foto: Margull). »-Mehr
Baden-Baden
Ermittlungen nach Brand in Flüchtlingsunterkunft

22.06.2017 - 13:02 Uhr
Brand in Flüchtlingsunterkunft
Baden-Baden (red) - Nach einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Baden-Baden hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Ein Unbekannter hatte am frühen Donnerstagmorgen im ersten Obergeschoss das Feuer entzündet. Verletzt wurde niemand (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die erste Hitzewelle in diesem Sommer ist vorbei. Haben Sie die heißen Tage gut vertragen?

Ja, die Hitze macht mir nichts
Nein, das war wirklich zu warm

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen