http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Leiche im Dachgeschoss gefunden
Leiche im Dachgeschoss gefunden
01.12.2016 - 07:54 Uhr
Oberkirch (red) - In einem Wohnhaus in der Innenstadt hat es am Mittwochabend gebrannt. Zunächst fehlte von dem 90 Jahre alten Bewohner des Anwesens jede Spur. Gegen 23.30 Uhr dann fanden die Wehrkräfte im Dachgeschoss eine männliche Leiche. Mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich laut Polizei um den Vermissten.

Aufmerksame Anwohner hatten den Brand um 19.14 Uhr entdeckt und den Leitstellen von Feuerwehr und Polizei gemeldet. Zu diesem Zeitpunkt ging eine starke Rauchentwicklung vom Dachstuhl des Anwesens in der Kapuzinergasse aus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus dem Dach des zweieinhalbgeschossigen Hauses. Dank des schnellen Eingreifens der rund 90 Wehrleute aus Oberkirch, Achern und Offenburg konnte ein Übergreifen des Brandes auf umliegende Gebäude jedoch verhindert werden. Das Feuer wurde unter Kontrolle gebracht und mit der Suche nach dem einzigen Bewohner des nun einsturzgefährdeten Hauses begonnen.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist bislang unklar und Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen. Der Sachschaden wird vorläufig auf etwa 200.000 Euro geschätzt.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Freiburg
Blondiertes Haar führt zum mutmaßlichen Täter

05.12.2016 - 00:00 Uhr
Blondiertes Haar führt zum Täter
Freiburg (lsw) - Nach dem Tod einer 19-jährigen Studentin ist ein 17 Jahre alter Jugendlicher festgenommen worden, ein unbegleiteter Flüchtling aus Afghanistan. Er steht laut Polizei unter dringendem Tatverdacht. Überführt habe ihn ein einzelnes Haar und dessen besondere Farbe (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart / Freiburg
Mord an Studentin: Verdächtiger in U-Haft

04.12.2016 - 06:36 Uhr
Mord: Verdächtiger in U-Haft
Stuttgart/Freiburg (dpa) - Sieben Wochen nach dem Mord an einer Medizinstudentin in Freiburg wurde jetzt ein Verdächtiger in Untersuchungshaft genommen. Es ist ein 17-jähriger unbegleiteter Flüchtling, der 2015 aus Afghanistan eingereist war und bei einer Familie lebte (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau / Forbach
Tod eines Ehepaars wirft Fragen auf

21.07.2016 - 00:00 Uhr
Rätsel um Tod eines Ehepaars
Gaggenau/Forbach (tom) - Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. Doch nach ersten Erkenntnissen hat sich am Mittwoch in Gaggenau und an der Bahnhofbrücke in Forbach eine Tragödie abgespielt. Der Tod eines Ehepaars wirft Fragen auf nach den Ursachen (Foto: Senger). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Viele Eltern wünschen sich bundesweit einheitliche Qualitätsstandards für die Ausbildung von Erziehern in Kindergärten. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 04.12.2016

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
04.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 07.12.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
07.12.2016

Braun Moebel+Center Offenburg gültig ab 01.12.2016

Braun Möbel Center


Offenburg

gültig ab:
01.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 05.12.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
05.12.2016

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen