http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Falschfahrerin auf A5 nicht zu stoppen
Falschfahrerin auf A5 nicht zu stoppen
01.12.2016 - 09:06 Uhr
Baden-Baden/Bruchsal (red) - Am frühen Donnerstagmorgen ist eine Falschfahrerin auf der A5 bei Baden-Baden unterwegs gewesen - und ließ sich nicht stoppen. Erst nach 28 Minuten konnte die Polizei sie durch eine Vollsperrung anhalten.

Die 42-jährige Autofahrerin aus dem Raum Heidelberg war auf der linken Spur der Südfahrbahn zwischen Baden-Baden und Bühl unterwegs - allerdings in Fahrtrichtung Norden. Zahlreiche Autofahrer versuchten laut der Polizei mittels Lichthupe, sie auf ihr Fehlverhalten aufmerksam zu machen.

Die Falschfahrerin fuhr jedoch unbeirrt mit teilweise hoher Geschwindigkeit weiter auf der falschen Seite in Richtung Norden. Auch zwei Versuche der Polizei, die Frau anzuhalten, schlugen fehl. Erst an einer Vollsperrung der Autobahn in Höhe Bruchsal konnte die Frau zum Anhalten bewegt werden.

Wie durch ein Wunder entstand durch die gefährliche Fahrt, die sage und schreibe 28 Minuten dauerte, weder Personen- noch Sachschaden, wie die Polizei ausführte. Die Beweggründe, die die Frau zu ihrem Fahrverhalten veranlassten, waren zunächst unklar.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Begeisterung für Fleischersatzprodukte hat in den vergangenen Monaten Marktforschern zufolge deutlich nachgelassen. Kaufen Sie diese Produkte?

Ja, regelmäßig.
Ja, ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 04.12.2016

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
04.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 07.12.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
07.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 05.12.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
05.12.2016

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen