6.000 Weihnachtslichter schmücken Haus
6.000 Weihnachtslichter schmücken Haus
01.12.2016 - 17:51 Uhr
Gaggenau (red) - Das Wohnhaus von Artur Wipfler und seiner Tochter Jutta Karcher mit Familie in Michelbach ist für Freunde ausgiebiger Adventsbeleuchtung wohl schon Kult: Dabei weiß Wipfler die Illumination des Vorjahrs stets zu übertreffen - so auch dieses Mal: 6.000 Lichter sind es in diesem Advent und damit 1.200 mehr als vergangenes Jahr.

Drei Wochen lang war der rüstige Senior im Einsatz, um die ganzen LED-Leuchten samt 24 Schaltuhren anzubringen. Dabei gab es eine klare Arbeitsteilung: Tochter Jutta zeichnet für die Fensterdekoration zuständig, Vater Artur für den Außenbereich, zu dem auch eine kapitale Tanne im Garten gehört. Ein ganzer Hänger Tannenreisig ziert das Haus. Daran prangen die Lichter.

Wer sich die außergewöhnliche Leuchtpracht ansehen möchte, kann das täglich zwischen 17 und 21 Uhr über die gesamte Adventszeit hinweg bis zum Dreikönigstag am 6. Januar in der Michelbacher Siedlungsstraße 34 tun.

Foto: Stadt Gaggenau

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Schon beim ersten Narrenbaumstellen der Waldschädder auf dem Marktplatz im Jahr 1997 war die Resonanz groß.

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Waldschädder feiern Jubiläum
Gernsbach (red) - Die Gernsbacher Waldschädder (Foto: Verein) feiern närrisches Jubiläum: Vor 22 Jahren gründete sich der Fasnachtsverein. Mittlerweile haben die Waldschädder fast 100 Mitglieder in ihren Reihen. Ihre großen Sitzungen haben sie dieses Jahr am 3. und 4. Februar. »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Albert Kühn vor dem Möbelhaus an der Badener Straße, das er jahrzehntelang geleitet hat und in dem nun der Räumungsverkauf läuft. Foto: Melcher

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Traditionshaus schließt
Rastatt (dm) - An der Badener Straße in Rastatt geht eine Ära zu Ende: Mit dem Möbelhaus Kühn schließt ein Traditionshaus seine Pforten. Vor 68 Jahren war das Familienunternehmen von Schreinermeister Josef Kühn gegründet worden, jetzt läuft der Räumungsverkauf (Foto: dm). »-Mehr
Baden-Baden
Mirabellenweg in Steinbach gesperrt

17.01.2017 - 08:23 Uhr
Mirabellenweg in Steinbach gesperrt
Baden-Baden (red) - Der Mirabellenweg in Steinbach ist heute, Dienstag, und morgen, 18. Januar, für den gesamten Verkehr gesperrt, sofern das Winterwetter Bauarbeiten zulässt. Das teilt die Verwaltung mit. Während der Arbeiten wird eine örtliche Umleitung eingerichtet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Kistenpacken im Grundbuchamt

17.01.2017 - 00:00 Uhr
Grundbuchamt schließt Mitte März
Bühl (jo) - Die ersten von 1250 Kisten sind bereits gepackt. Ein gutes Drittel etwa. Wie in allen anderen Rathäusern wird auch das Bühler Grundbuchamt aufgelöst. "Am 15. März ist Schluss", erklärt Bühls letzter Grundbuchamtsleiter Wolfgang Schuchter mit Bedauern (Foto: jo). »-Mehr
Muggensturm
Einbrecher flüchten mit Schmuck

17.01.2017 - 14:50 Uhr
Einbrecher flüchten mit Schmuck
Muggensturm (red) - Die Abwesenheit der Bewohner haben Unbekannte am Montag ausgenutzt und sind in das Haus in der Hauptstraße eingebrochen. Durch Aufhebeln der Terrassentür gelangten sie in die Wohnräume. Laut Polizei klauten sie unter anderem Schmuck (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Immer weniger Menschen blinken im Straßenverkehr. Setzen Sie den Blinker beim Abbiegen und Fahrstreifenwechsel?

Ja, immer.
Ja, meistens.
Ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 14.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
14.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen