https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Zehnjährige von Auto erfasst
Zehnjährige von Auto erfasst
01.12.2016 - 19:33 Uhr
Rastatt (red) - Eine Autofahrerin hat am Donnerstag ein Kind erfasst, das ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Straße gerannt war. Das Mädchen wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, hatten gegen 16.30 Uhr an der Ampelanlage Kehler Straße/Markgrafenstraße verkehrsbedingt mehrere Fahrzeuge bremsen müssen. Das Mädchen rannte zwischen den wartenden Fahrzeugen hindurch auf die Straße. Hierbei wurde sie von der heranfahrenden Audi-Fahrerin erfasst und stürzte.

Die 26-Jährige hatte keine Möglichkeit mehr, den Unfall zu verhindern. Das Kind wurde zur weiteren medizinischen Betreuung ins Krankenhaus gebracht. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Forbach
--mediatextglobal-- Die Vorsitzende Stefanie Kalmbacher (vorne, links) mit Geehrten und der neuen Vereinsführung.  Foto: Götz

21.03.2017 - 00:00 Uhr
Frauenpower an Vereinsspitze
Forbach (mm) - Stefanie Kalmbacher ist neue Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Bermersbach, Stellvertreterin Steffi Barth, Schriftführerin Elvira Fritz. Der bisherige Vorsitzende Franz Roll zog sich nach 15 Jahren von der Verwaltungsspitze zurück (Foto: Götz). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mehr als ein Drittel der 40- bis 55-jährigen Bundesbürger geht von einer schlechten eigenen Finanzlage im Alter von 75 Jahren aus. Sorgen Sie über die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung hinaus vor?

Ja.
Nein, ich will heute gut leben.
Nein, das kann ich mir nicht leisten.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen