Frau stirbt bei Lawinenunglück
Frau stirbt bei Lawinenunglück
11.01.2017 - 19:30 Uhr
Stuben (dpa) - Eine Alpinistin aus Staufen im Breisgau ist am Mittwoch bei einem Lawinenunglück in Vorarlberg ums Leben gekommen. Nach Angaben der österreichischen Polizei war die 54-Jährige am Arlberg unterwegs gewesen. Unterhalb der Maroispitze in Stuben wurde die Frau von den Schneemassen verschüttet.

Ihr Mann, ein weiterer Begleiter und ein Bergführer wurden nicht von der Lawine erfasst und alarmierten sofort die Einsatzkräfte. Die Frau starb jedoch noch an der Unfallstelle. Im Unglücksgebiet herrschte am Mittwoch oberhalb von 2.000 Metern erhebliche Lawinengefahr.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Washingron
Der eisige Empfang

19.01.2017 - 00:00 Uhr
Der eisige Empfang
Washingron (red) - Donald Trump steht vor der Amtseinführung, doch in Washington (Foto: dpa) wartet so gut wie keiner auf ihn. Die Hauptstadt bereitet dem künftigen Präsidenten einen eisigen Empfang. Seine Amtseinführung fällt daher auch etwas bescheidener aus als ursprünglich geplant. »-Mehr
Offenburg
Franz Burda gestorben

18.01.2017 - 10:19 Uhr
Franz Burda gestorben
Offenburg (lsw) - Er trug einen großen Namen - Franz Burda, ältester Sohn des Gründers des Medienkonzerns Burda, ist tot. Er starb am Dienstag in seinem Haus in Offenburg, wie sein Sekretariat am Mittwoch berichtete. Franz Burda wurde 84 Jahre alt (Archivfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Albert Kühn vor dem Möbelhaus an der Badener Straße, das er jahrzehntelang geleitet hat und in dem nun der Räumungsverkauf läuft. Foto: Melcher

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Traditionshaus schließt
Rastatt (dm) - An der Badener Straße in Rastatt geht eine Ära zu Ende: Mit dem Möbelhaus Kühn schließt ein Traditionshaus seine Pforten. Vor 68 Jahren war das Familienunternehmen von Schreinermeister Josef Kühn gegründet worden, jetzt läuft der Räumungsverkauf (Foto: dm). »-Mehr
Lichtenau
Kabarett, Poetry-Slam und Schlagerparodie

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Kabarett und Schlagerparodie
Lichtenau (red) - In diesen Tagen präsentiert das Hoftheater Scherzheim wieder sein Programm der nächsten zwölf Monate. Geboten werden a cappella, bissig-böse Schlagerparodie, Poetry-Slam oder Pantomime, politisches Kabarett und Gesellschaftskritik (Foto: S. Dankert). »-Mehr
Ettlingen / Karlsruhe
150 Sachbeschädigungen: Vier Verdächtige ermittelt

17.01.2017 - 13:41 Uhr
Vier Verdächtige ermittelt
Ettlingen/Karlsruhe (red ) - Drei Jugendliche und ein 19-Jähriger stehen im Verdacht, für die seit Mitte Dezember andauernde Serie mutwillig zerstörter Scheiben im Landkreis Karlsruhe und Rastatt verantwortlich zu sein. Das teilte die Polizei am Dienstag mit (Foto: Polizei). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Seit 60 Jahren stellt die Polizei mit Radargeräten Temposündern nach. Glauben Sie, dass solche Kontrollen die Verkehrssicherheit erhöhen?

Ja.
Teilweise.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 14.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
14.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen