https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Tödlich verletzt: Lkw rollt auf Fahrer
Tödlich verletzt: Lkw rollt auf Fahrer
12.01.2017 - 19:22 Uhr
Karlsruhe (red) - Tödliche Verletzungen erlitt am Donnerstag ein 49 Jahre alter Lkw-Fahrer bei Verladearbeiten an einem Supermarkt in der Durlacher Allee. Er wurde von seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 10.30 Uhr mit seinem 7,5-Tonner an einer leicht abschüssigen Stelle rückwärts an eine Laderampe herangefahren. Zum Öffnen der Ladebordwand begab sich der 49-Jährige offenbar hinter sein Fahrzeug, das unterdessen zurückrollte und ihn gegen die Rampe drückte.

Trotz der sofort alarmierten Rettungskräfte und der Einlieferung in ein Krankenhaus kam für den schwerstverletzten Mann jede Hilfe zu spät: Er erlag noch am Vormittag seinen inneren Verletzungen. Derzeit wird die genaue Unfallursache untersucht. Die Verkehrspolizei sucht noch Zeugen des Geschehens, die gebeten werden, sich bei der Autobahnpolizei Karlsruhe unter (07 21) 94 48 40 zu melden.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Tübingen
Gebäude nach Brand bei Zwangsräumung einsturzgefährdet

21.03.2017 - 10:18 Uhr
Neues im Fall "Zwangsräumung"
Tübingen (dpa) - Nach einer Zwangsräumung am Montag, bei der ein Bewohner starb und das Haus ausbrannte (wir berichteten), gehen die Ermittlungen am Dienstag weiter. Der Mann hatte unrechtmäßig in dem Gebäude gewohnt, das von der Universität Tübingen genutzt wurde (Foto: dpa). »-Mehr
Tübingen
Zwangsräumung eskaliert

20.03.2017 - 12:28 Uhr
Zwangsräumung eskaliert
Tübingen (dpa) - Eine Zwangsräumung endete am Montagmorgen in Tübingen tödlich. Beim Versuch, über den Balkon zu klettern, ist der Bewohner eines Mehrfamilienhauses abgestürzt. Zuvor hatte der Mann das Gebäude in Brand gesetzt und geschossen (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Rastatt / Baden-Baden
Masern: Gesundheitsamt empfiehlt Impfung

16.03.2017 - 15:50 Uhr
Gesundheitsamt empfiehlt Impfung
Rastatt/Baden-Baden (red) - Nach den jüngsten Masern-Erkrankungen im Landkreis Rastatt und im Stadtkreis Baden-Baden rät das Gesundheitsamt des Landratsamts Rastatt allen Personen, insbesondere den nach 1970 Geborenen, den eigenen Impfschutz zu überprüfen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut einer Studie sind nur wenige Arbeitnehmer mit ihrem Chef zufrieden. Wie beurteilen Sie die Führungsqualität Ihres Vorgesetzten?

Gut.
Mittelmäßig.
Schlecht.
Ich habe keinen Chef.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 19.03.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
19.03.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen