http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Rastatt lädt zu Neujahrsempfang
Rastatt lädt zu Neujahrsempfang
13.01.2017 - 10:58 Uhr
Rastatt (red) - Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch lädt zum Neujahrsempfang der Stadt Rastatt am Freitag, 13. Januar, ein. Die Veranstaltung findet in der Badner Halle statt und beginnt um 19 Uhr (Einlass ab 18.15 Uhr).

Begrüßt werden die Gäste von Oberbürgermeister Pütsch, der anschließend seine Neujahrsansprache hält. Sie wird für gehörlose Besucher in die Gebärdensprache übersetzt.

Als Rastatter Traditionsunternehmen würdigt der Oberbürgermeister beim Neujahrsempfang die Brauerei C. Franz GmbH, die im Jahr 2017 ihr 175-jähriges Bestehen feiert.

In diesem Jahr werden die Gäste laut einer Pressemitteilung einen besonderen Hörgenuss erleben können, denn auf Initiative von Oberbürgermeister Pütsch haben sich vier Rastatter Chöre zusammengeschlossen und präsentieren während des Abends ihr Können. Der Sängerbund Niederbühl, der Schubert-Chor Rastatt, der Gesangverein Liederkranz-Apollonia Rastatt und der Gesangverein Liederkranz Plittersdorf bilden gemeinsam ein Chorprojekt und zeigen den Besuchern, wie schön und facettenreich Chorgesang sein kann. Peter Ripp-Arnitz wird während der Veranstaltung die gemischte Chorformation dirigieren und Horst Engelhard die Männerchöre. Insgesamt werden fast 120 Sängerinnen und Sänger auf der Bühne präsent sein.

Der offizielle Teil der Veranstaltung klingt mit dem Badner Lied aus. Danach dürfen alle Gäste bei einer Neujahrsbrezel und mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr 2017 anstoßen, teilt die städtische Pressestelle weiter mit.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Nach rund einjähriger Verzögerung soll ab Mai der lange geplante neue Schiffsanleger in Plittersdorf die Teilnehmer von Rheinkreuzfahrten nach Rastatt lotsen.  Foto: Frank Vetter

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Tourismus boomt in Barockstadt
Rastatt (sl) - Die Tourismusbranche in Rastatt hat mit 147 060 Übernachtungen 2016 einen Rekord geschafft. Das Stadtmarketing führt ihn auf das Ibis-Hotel zurück und hofft dank geplantem Hotel auf dem Franz-Areal und Schiffsanleger Plittersdorf auf noch mehr Besucher (Foto: fuv). »-Mehr
Schwarzwaldhochstraße
--mediatextglobal-- Trauriger Anblick der Extraklasse: Die Hundseck-Ruine am Eingang zur Nationalparkkulisse Hoher Ochsenkopf. Foto: gero

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Kein Gebot für die Hundseck
Schwarzwaldhochstraße (gero) - Einen symbolträchtigen Zuschlagshammer hatte Angelika Pfistner erst gar nicht mitgebracht. Die Rechtspflegerin hätte ihn auch gar nicht benötigt. Erwartungsgemäß gab es gestern bei der Zwangsversteigerung der Hundseck kein Gebot (Foto: gero). »-Mehr
Muggensturm
Sorgen über mehr Verkehr

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Sorgen über mehr Verkehr
Muggensturm (hli) - Fünf Muggensturmer folgten der Einladung der Gemeinde zur Bürgerinfo über die Neuansiedlung des Kosmetikkonzerns L′Oreal. Sie äußerten vor allem die Sorge, dass durch die Ansiedlung der Verkehr in der Gemeinde zunehmen könne (Foto: Archiv). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Fahrdienstleiter Thomas Lederer und die Auszubildende Dana Gerigk überwachen an ihren Monitoren den Verkehr zwischen Rastatt und Baden-Baden.  Foto: Trittmann

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Hier werden die Weichen gestellt
Karlsruhe (tt) - Von Saarbrücken bis Ulm, von Ladenburg bis Konstanz: Wenn im südwestdeutschen Schienennetz eine Weiche oder ein Signal gestellt wird, passiert das möglicherweise in Karlsruhe. Hier, in der Betriebszentrale der Bahn, wird der Schienenverkehr überwacht (Foto: tt). »-Mehr
Bühl
Als der Rock ´n´ Roll nach Bühl kam

29.04.2017 - 00:00 Uhr
Als der Rock ′n′ Roll nach Bühl kam
Bühl (adme) - Der Rock ′n′ Roll wurde Mitte der 50er Jahre zum Soundtrack eines neuen Lebensgefühls. Auch die Brüder Gerd und Günter Ziegler ließen sich von seinem Virus infizieren. Ihre Band Rocking Taifuns (Foto: privat) brachte den Rock ′n′ Roll als Livemusik nach Bühl. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am 1. Mai wird in Deutschland der Tag der Arbeit gefeiert. Wie nutzen Sie den Tag?

Ich gehe zu einer Kundgebung.
Ich mache einen Ausflug.
Ich faulenze.
Ich arbeite.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen