http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Polizei von El Salvador twittert: Gestern keine Morde
Polizei von El Salvador twittert: Gestern keine Morde
13.01.2017 - 11:26 Uhr
San Salvador (dpa) - El Salvador hat eine der höchsten Mordraten der Welt - da ist ein Tag ohne gewaltsame Todesfälle ein außergewöhnliches Ereignis. Die Nationalpolizei des mittelamerikanischen Landes twitterte am Donnerstag, man habe den Vortag "mit null Morden" abgeschlossen. Eine weitere Erklärung gab es nicht.

Im Jahr 2015 war El Salvador mit 104 Morden je 100.000 Einwohner das gefährlichste Land der Welt außerhalb von Kriegsgebieten gewesen. Die Regierung startete im vergangenen Frühjahr eine große Sicherheitskampagne. Sie schickte eine Spezialeinheit in den Kampf gegen die mächtigen Jugendbanden des Landes. Die Zahl der Morde ging daraufhin deutlich zurück. Sie sei von täglich 20 zu Anfang des Jahres auf zuletzt durchschnittlich 10 pro Tag gesunken, hieß es im August von der Regierung.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bonn
Vergewaltigung von Camperin: Polizei wegen Notruf unter Druck

27.05.2017 - 19:40 Uhr
Polizei wegen Notruf unter Druck
Bonn (lsw) - Vor dem Prozess gegen den mutmaßlichen Vergewaltiger einer jungen Camperin setzen Details aus der Anklageschrift die Polizei in Bonn unter Druck. Eine Beamtin soll den Notruf des Freundes der Frau wohl zunächst als üblen Scherz abgetan haben (Symbolfoto: red). »-Mehr
Karlsruhe
Warnung vor angeblichem Microsoft-Support

27.05.2017 - 18:03 Uhr
Warnung vor Telefon-Support
Karlsruhe (red) - Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich am Telefon als Microsoft-Support-Mitarbeiter ausgeben und ihre Opfer vor einem angeblichen Virenbefall ihres Rechners "warnen". Um zu helfen, verlangen sie die Installation einer Fernwartungs-Software und Geld (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Lahr
Schwer verletzt nach Kopfsprung

27.05.2017 - 14:49 Uhr
Schwer verletzt nach Kopfsprung
Lahr (red) - Ein junger Mann ist am Freitag am Waldmattensee auf das Förderband eines Schwimmbaggers geklettert und von dort kopfüber ins Wasser gesprungen. Dabei verletzte sich der 18-Jährige so schwer, dass er ins Krankenhaus geflogen werden musste (Symbolfoto: av/Vetter). »-Mehr
Karlsruhe
Taxifahrer fährt über rote Ampel

27.05.2017 - 11:34 Uhr
Taxifahrer fährt über rote Ampel
Karlsruhe (red) - Ein Taxifahrer hat im Stadtteil Mühlburg am Freitagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall verursacht, als er über eine rote Ampel gefahren ist. Der 73-Jährige prallte mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Viele Menschen wurden verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Mit Ästen auf Mann eingeschlagen

26.05.2017 - 18:09 Uhr
Mit Ästen auf Mann eingeschlagen
Baden-Baden (red) - Drei Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren sollen am Donnerstag in der Baden-Badener Weststadt mit Ästen auf einen Mann eingeschlagen haben. Ein Zeuge war dazwischen gegangen, woraufhin auch er von den Angreifern beleidigt wurde (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Eine Mehrheit der Menschen in Deutschland spricht sich laut einer Umfrage für mehr Spielstraßen aus. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen