http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Unbekannter wirft Ei auf Auto
Unbekannter wirft Ei auf Auto
14.02.2017 - 12:06 Uhr
Bühl (red) - Ein Unbekannter hat am Montagabend von einer Fußgängerbrücke in Bühl ein Ei auf ein fahrendes Auto geworfen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.


Der VW-Fahrer war gegen 19.30 Uhr auf der K 3749 vom Jägerkreisel in Richtung Oberweier unterwegs, als er in Höhe des Niederfeldwegs plötzlich einen Knall auf seinem Autodach hörte. Der Mann schaute nach und stellte fest, dass jemand ein Ei auf sein Auto geworfen hatte.

Da am VW ein Lackschaden entstand, ermittelt die Polizei nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, heißt es in Pressebericht. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier unter der Rufnummer (0 72 23) 99 09 70 zu melden.

Bereits im vergangenen Jahr hatten Unbekannten mehrmals Eier auf Fassaden in Bühl geworfen. Die Eierwerfer hatten damals unter anderem auch das Bühler Polizeirevier heimgesucht.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Ermittlungen nach Brand in Flüchtlingsunterkunft

22.06.2017 - 13:02 Uhr
Brand in Flüchtlingsunterkunft
Baden-Baden (red) - Nach einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Baden-Baden hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Ein Unbekannter hatte am frühen Donnerstagmorgen im ersten Obergeschoss das Feuer entzündet. Verletzt wurde niemand (Symbolfoto: red). »-Mehr
Bietigheim / Forbach / Lichtenau
Mehrheit der Bürger stimmt für Zusammenschluss

22.06.2017 - 00:00 Uhr
Partnergemeinden fusionieren
Bietigheim/Forbach/Lichtenau (hli) - Die italienischen Orte Saltara, Montemaggiore al Metauro und Serungarina gibt es nicht mehr: Sie haben sich zu der Kommune Colli al Metauro zusammengeschlossen (Foto: av). Das könnte Auswirkungen auf drei Landkreis-Gemeinden haben. »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Im Reformationsstück ´Luther´ singt das Volk auf der Straße. Das Publikum soll auch mit Hilfe von Musik in die Atmosphäre der Lutherzeit eintauchen.  Foto: Jochen Klenk

10.06.2017 - 00:00 Uhr
Musik von Lutherzeit inspiriert
Ötigheim (sl) - Keine Inszenierung auf der Freilichtbühne Ötigheim ohne Musik. Das gilt auch für "Luther" (Premiere am 17. Juni), das Theaterstück zum Reformationsjubiläum, für das die Volksschauspiele sogar eine eigene Komposition im Stil der Lutherzeit in Auftrag gegeben haben (Foto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Mehrheit der Deutschen ist laut einer aktuellen Umfrage dagegen, im eigenen Wohnort eine Straße oder einen Platz zu Ehren von Helmut Kohl umzubenennen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen