http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Verfolgungsjagd mit Polizei geliefert
Verfolgungsjagd mit Polizei geliefert
15.02.2017 - 14:52 Uhr
Baden-Baden (red) - Ein offenbar psychisch kranker Mann hat in der Nacht auf Mittwoch die Polizei auf Trab gehalten. Zunächst hatte der 39-Jährige eine Ärztin belästigt, danach hat er sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Der polizeibekannte Mann hatte am Mittwochabend einer Ärztin in einer Klinik nachgestellt, die sich durch sein Verhalten gezwungen sah, die Polizei zu verständigen. Beim ersten Aufeinandertreffen mit den Beamten gegen 21.30 Uhr verhielt er sich laut Polizei zunächst kooperativ und verließ den Klinikbereich. Nachdem er gegen Mitternacht dort aber wieder auffällig wurde, konnten ihn Beamte des Reviers Baden-Baden nach einer kurzen Fahndung in der Lichtentaler Straße neben einem Auto stehend antreffen. Als die Beamten ihn kontrollieren wollten, wurde er zunehmend aggressiv und verbarrikadierte sich zunächst in seinem Fahrzeug.

Dann ergriff er plötzlich die Flucht und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Augustaplatz davon. In der Maria-Victoria-Straße konnte er durch drei Streifenwagen schließlich eingekeilt werden. Der 39-Jährige versuchte jedoch erneut, sich der Kontrolle zu entziehen, beschädigte dabei zwei Streifenwagen und fuhr auf einen Polizisten zu, der glücklicherweise unversehrt blieb.

Letztlich gelang es den Einsatzkräften durch Einschlagen der Fensterscheibe und dem Einsatz von Pfefferspray, den psychisch auffälligen Mann aus seinem Wagen zu holen. Der Mann, der mit mehreren Anzeigen rechnen muss, wurde in eine Fachklinik gebracht.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden
Geburtstagsparty endet in Verfolgungsjagd

24.04.2017 - 11:12 Uhr
Schüler verhindern Einbruch
Baden-Baden (red) - Im Februar 2017 beobachteten zwei Schüler Männer, die durch Eintreten von Türen und Fenstern versuchten, in ein Autohaus einzudringen. Die beiden alarmierten die Polizei, die jedoch die Einbrecher nicht mehr schnappen konnte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am 1. Mai wird in Deutschland der Tag der Arbeit gefeiert. Wie nutzen Sie den Tag?

Ich gehe zu einer Kundgebung.
Ich mache einen Ausflug.
Ich faulenze.
Ich arbeite.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen