http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Berlin-Flüge gestrichen
Berlin-Flüge gestrichen
16.02.2017 - 10:54 Uhr
Rheinmünster (red/dpa) - Wegen eines erneuten Streiks des Bodenpersonals an den Berliner Flughäfen hat Air Berlin am Donnerstag die Abendverbindung aus und in Richtung Hauptstadt gestrichen. Betroffen sind die Ankunft um 18.45 Uhr und der Abflug um 19.15 Uhr.

Dies geht aus dem Internetauftritt des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) hervor. Über die Ankunft der Spätmaschine aus Berlin-Tegel (22.45 Uhr) gab es zunächst keine Angaben.

Hintergrund ist, dass die Gewerkschaft Verdi das Bodenpersonal der Flughäfen Tegel und Schönefeld am Mittwochabend zu einem weiteren Warnstreik aufgerufen hat. Die Arbeitsniederlegungen sollen um 16 Uhr beginnen und bis 22 Uhr dauern. Erst vergangene Woche hatte ein Warnstreik den Flugverkehr in Tegel und Schönefeld über Stunden nahezu zum Erliegen gebracht.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
--mediatextglobal-- Folgenschwerer Fauxpas: David Kinsombi (rechts) spitzelt den Ball vor Berlins Sebastian Polter ins eigene Tor. KSC-Keeper Dirk Orlishausen (oben) ist machtlos.  Foto: GES

20.02.2017 - 00:00 Uhr
KSC: Die Sorgen werden größer
Karlsruhe (lsw) - Nach dem 1:2 des KSC gegen Union Berlin konnten die aufmunternden Worte seines Kollegen Jens Keller Cheftrainer Mirko Slomka nicht trösten. "Daumen drücken wird allein nicht helfen", sagte der 49-Jährige. Die Abstiegsnöte des KSC werden immer größer (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
Geplante Randale verhindert

19.02.2017 - 20:59 Uhr
Geplante Randale verhindert
Karlsruhe (red) - Die Begegnung Karlsruher SC gegen Union Berlin galt wegen der Feindschaft der Fans als Hochrisikospiel. Die Polizei bereitete sich deshalb mit 400 Einsatzkräften auf die Zweitligapartie vor und konnte geplante Auseinandersetzungen verhindern (Symbolfoto: av). »-Mehr
Karlsruhe
KSC unterliegt Berlin 1:2

19.02.2017 - 15:32 Uhr
KSC unterliegt Berlin 1:2
Karlsruhe (red) - Der Karlsruher SC hat am Sonntag im Wildpark 1:2 (0:2) gegen Union Berlin verloren. Während die Gäste aus der Hauptstadt damit auf den Aufstiegs-Relegationsplatz vorrückten, wird die Lage für die vom Abstieg bedrohten Badener immer heikler (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Typen gefordert

18.02.2017 - 00:00 Uhr
KSC gegen Union unter Druck
Karlsruhe (dpa) - Zweitligist KSC steht im Heimspiel gegen Union Berlin am Sonntag unter Druck. Nach dem 1:2 bei 1860 München mit dem entscheidenden Tor in der Nachspielzeit braucht Mirko Slomkas (Foto: dpa) Team jeden Punkt, um nicht noch tiefer in den Abstiegskampf zu geraten. »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Auf Ballhöhe wollen sich Magloire Mayaula (rechts) und seine Bühler Kollegen bei ihren Auswärtsspielen zeigen.  Foto: toto

18.02.2017 - 00:00 Uhr
Bühler Volleyballer auswärts gefordert
Bühl (win) - Gerade mal zwei Punkte haben die Volleyballer des TV Ingersoll Bühl aus fremden Hallen entführt. Soll es mit dem direkten Playoff-Platz noch klappen, muss sich etwas ändern. Bei den Netzhoppers sowie bei den Junioren des VCO Berlin ist Vorsicht angesagt (Foto: toto). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Schuldenkrise in Griechenland flammt als Thema wieder auf. Machen Sie sich Sorgen um die Währungsunion?

Ja, sehr.
Ja, ein bisschen.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Octomedia Rastatt gültig ab 15.02.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
15.02.2017

Aldi Sued Rastatt gültig ab 19.02.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
19.02.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen