http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Umzug in Varnhalt: Autos stehen lassen
Umzug in Varnhalt: Autos stehen lassen
17.02.2017 - 07:44 Uhr
Baden-Baden (red) - Die Aufstellung der Teilnehmer am kommenden Samstag, 18. Februar, zum traditionellen Umzug in Varnhalt, erfolgt im Wirtschaftsweg der Reblage Klosterberg und in der Straße "Im Oberdorf".

Der Zug startet um 14.11 Uhr und geht bis voraussichtlich 16 Uhr. Der Umzugsweg führt über Klosterbergstraße, Am Kirchberg, entlang der Gartenstraße zur Weinsteige.

Innerhalb der Umzugsstrecke besteht Halteverbot, entsprechende Schilder werden rechtzeitig aufgestellt, teilt die Stadtverwaltung mit. Halteverbot besteht ebenfalls in der Gallenbacher Straße, damit die Linienbusse der Baden-Baden-Linie (BBL) passieren können.

Die Busse der Linie 216 fahren während des Umzugs in beiden Richtungen, in der Zeit von etwa 12 bis zirka 18 Uhr, auf der Strecke der Linie 214: Gallenbacher Straße und Mührichstraße. Die Haltestellen "Varnhalt Am Kirchberg" und "Varnhalt Kirche" werden in die Gallenbacher Straße zur Haltestelle "Im Lindenbosch" verlegt. Die Haltestelle "Umweger Straße" wird an die Haltestelle "Buchgasse" verlegt und die Haltestelle "Hohlgasse" an die Haltestelle "Ziegelei".

Besucher des Umzuges werden gebeten, möglichst nicht mit dem Auto anzufahren, sondern sich je nachdem zu Fuß oder mit den Bussen nach Varnhalt zu begeben, da Parkplätze nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

Archivfoto: Nickweiler

(Das Bild entstand beim Umzug 2016).

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ötigheim
Neues Konzept mit Narrensprung kommt bestens an

20.02.2017 - 00:00 Uhr
62 Gruppen beim Narrensprung
Ötigheim (fuv) - Narri, Narro, Helau und natürlich Mühle-Jockel, Mühle-Jockel, schallte es am Sonntagnachmittag durch Ötigheim. Die Narrenzunft der Etjer Mühlenjockel hatte zum ersten Narrensprung ins Telldorf eingeladen. 62 Gruppen nahmen teil (Foto: fuv). »-Mehr
Ottersweier
Unzhurst will nicht in ´Bierdurst´ umgetauft werden

20.02.2017 - 00:00 Uhr
Unzhurst gegen "Bierdurst"
Ottersweier (mf) - Dank Facebook und Hitradio Ohr hat das Himbeerdorf gewisse Berühmtheit erlangt, die sich beim fasnächtlichen Dorfabend widerspiegelte. Das Dorf in "Bierdurst" umzubenennen, wie Radiohörer mehrheitlich vorschlugen, fand folgendes Echo: "Blos nid" (Foto: mf). »-Mehr
Baden-Baden
Schunkelnde Dämonen und bunte Waldmännle

20.02.2017 - 00:00 Uhr
Umzug lockt viele Besucher
Baden-Baden (cn) - Tanzende Teufel, herumhopsende Hexen und schunkelnde Dämonen - beim Varnhalter Fasnachtsumzug demonstrierten mehr als 1.500 Umzugsteilnehmer eine fröhliche Narrenschau. Mehrere Tausend Besucher verfolgten diese an der Umzugsstrecke (Foto: cn). »-Mehr
Sinzheim
Außenanlage: Rat beschließt erste Arbeiten

17.02.2017 - 00:00 Uhr
Ja zur Erneuerung der Außenanlage
Sinzheim (cri) - Der Erneuerung der Außenanlage der Realschule in Sinzheim (Foto: cri) nördlich des Haupteingangs in Richtung Altenburg-, Fremersberghalle und Taubenackergraben hat der Gemeinderat am Mittwochabend mehrheitlich zugestimmt. Kosten: rund 240 000 Euro. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Schuldenkrise in Griechenland flammt als Thema wieder auf. Machen Sie sich Sorgen um die Währungsunion?

Ja, sehr.
Ja, ein bisschen.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Octomedia Rastatt gültig ab 15.02.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
15.02.2017

Aldi Sued Rastatt gültig ab 19.02.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
19.02.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen