http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Autos aufgebrochen
Autos aufgebrochen
17.02.2017 - 09:18 Uhr
Offenburg (red) - Gleich zwei Mal wurde die Polizei am Donnerstagnachmittag in die Oststadt gerufen: Unbekannte hatten dort mehrere Autos aufgebrochen.

Im Tatzeitraum zwischen 12.30 und 17 Uhr machte sich ein Unbekannter an einem Volkswagen im Tannweg zu schaffen. Er schlug die Scheibe der Beifahrertür ein und stahl einen Kulturbeutel, der auf dem Beifahrersitz lag. Darin befanden sich Kosmetika im Wert von etwa 50 Euro.

Gegen 17.45 Uhr beobachtete eine Zeugin außerdem, wie sich ein Mann mit einem Fahrrad im Bereich des Ebertplatzes einem parkenden Renault näherte. Plötzlich vernahm die Frau einen Knall und sah, wie der Radfahrer in den Innenraum des Wagens griff und dann davon fuhr. Im Auto hatte die Handtasche der Fahrzeughalterin auf dem Beifahrersitz gelegen. Darin waren etwa 25 Euro Bargeld und diverse Karten.

Die Zeugin beschrieb den vermeintlichen Täter als groß und etwa 40 Jahre alt. Er war kräftig gebaut, trug schwarze Kleidung, eine schwarze Wollmütze sowie einen Rucksack. Er war mit einem dunklen Herrenrad unterwegs.

Hinweise zu diesen Fällen nehmen die Beamten des Polizeireviers Offenburg unter der Telefonnummer (07 81) 21 22 00 entgegen.

Symbolbild: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Nairobi
--mediatextglobal-- Andrang vor dem Wasserhäuschen: Weil es seit Tagen nicht geregnet hat, stehen die Menschen vor der Ausgabestelle in Mlolongo nahe Nairobi Schlange. Foto: Klink

25.02.2017 - 00:00 Uhr
Kenia managt Wasserproblem
Nairobi (kli) - Menschen mit sauberem Trinkwasser zu versorgen, ist in Kenia ein großes Problem. Nur wenige Haushalte verfügen über einen eigenen Wasseranschluss. Die sogenannten Wasserkioske (Foto: Klink) sollen die Bevölkerung versorgen - ein Modell nachhaltiger Stadtentwicklung. »-Mehr
Rastatt
Auto erfasst zweijähriges Kind

24.02.2017 - 19:09 Uhr
Auto erfasst zweijähriges Kind
Rastatt (red) - Noch einigermaßen glimpflich ist ein Unfall am Mittwoch in Rastatt ausgegangen, bei dem ein Kind von einem Auto erfasst wurde. Laut Polizei war das zweijährige Kind zwischen geparkten Autos hervorgerannt. Es wurde bei der Kollision leicht verletzt (Symbolfoto: red). »-Mehr
Rastatt
Katze ausgewichen: 18.000 Euro Schaden

23.02.2017 - 18:09 Uhr
Katze ausgewichen: Unfall
Rastatt (red) - Bei dem Versuch, einer Katze in der Weserstraße auszuweichen, hat ein Autofahrer am Mittwoch gegen 22.40 Uhr einen Unfall mit vier beschädigten Autos und einem Gesamtschaden von 18.000 Euro verursacht. Nach Polizeiangaben wurde niemand verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ötigheim
Autofahrerin nimmt BMW die Vorfahrt

22.02.2017 - 14:34 Uhr
Heftiger Unfall auf der B36
Ötigheim (red) - Zu einem heftigen Verkehrsunfall ist es am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr bei Ötigheim gekommen: Eine Frau wollte mit ihrem Mercedes in Richtung Rastatt auf die B36 einfahren und missachtete dabei die Vorfahrt eines BMW-Fahrers (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Baden-Baden / Bühl
30.000 Euro Schaden hinterlassen

20.02.2017 - 18:33 Uhr
30.000 Euro Schaden hinterlassen
Baden-Baden/Bühl (red) - Ein Autofahrer war beim Fahrstreifenwechsel auf der A5 kurz nach der Ausfahrt Baden-Baden am Sonntag offenbar unaufmerksam und verursachte dadurch einen Schaden von rund 30.000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr davon (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Zahl der Erkrankungen durch miese Luft wird nach Ansicht eines Experten in den Städten steigen. Ein Grund für Sie, aufs Land zu ziehen?

Ja.
Nein.
Ich wohne bereits auf dem Land.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 19.02.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
19.02.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 22.02.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.02.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen