http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Besserer Straßenzustand: "Trendwende ist gelungen"
Besserer Straßenzustand: 'Trendwende ist gelungen'
12.04.2017 - 17:11 Uhr
Stuttgart (lsw) - Erstmals seit 25 Jahren hat sich nach Angaben des Verkehrsministeriums der Zustand der Straßen gebessert. "Die Trendwende ist gelungen - jetzt wird's besser", sagte Ressortchef Winfried Hermann (Grüne) am Mittwoch in Stuttgart mit Blick auf die Ergebnisse der Zustandserfassung für Bundes- und Landesstraßen.

Die Bundesstraßen verbesserten sich um 0,2 Punkte auf 3,0 (Skala wie Schulnoten) zu, die Landesstraßen um 0,1 Punkte auf 3,4. Das sei Folge des 2011 eingeleiteten Paradigmenwechsels hin zu "Erhalt vor Neubau", sagte Hermann.

Damit verbunden sind höhere Haushaltsmittel für Erhalt und Sanierung sowie ein System der Rangfolge der erforderlichen Arbeiten. Die Bundesstraßen im Südwesten sind mehr als 4.000 Kilometer, die Bundesautobahnen rund 1.000 und die Landesstraßen etwa 10.000 Kilometer lang.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinmünster
Motorradfahrer tödlich verunglückt

25.04.2017 - 07:09 Uhr
Motorradfahrer tödlich verunglückt
Rheinmünster-Stollhofen (red) - Ein Motorradfahrer ist am Montag auf dem Gelände des Baden-Airparks tödlich verunglückt. Der 34-Jährige hatte eine Überprüfungsfahrt gemacht. Dabei fuhr er gegen einen geparkten Lkw. Der Mann hatte keinen Helm getragen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Wieder die Schulbank drücken: Mitglieder der Freien Wähler machen sich vor Ort ein Bild vom Zustand des Windeck-Gymnasiums. Foto: Freie Wähler

24.04.2017 - 00:00 Uhr
Freie Wähler drücken Schulbank
Bühl (red) - Die Freien Wähler drücken wieder die Schulbank: Mitglieder des Bühler Stadtverbands ließen sich vor Ort über den Zustand des Windeck-Gymnasiums informieren. Dabei ging es um die Frage, was sinnvoller ist: eine Sanierung oder ein Neubau (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Auslaufmodell: Das Freibad ´Natura´ mit seinen rund 2 740 Quadratmetern Wasserfläche. Laut Raumkonzept soll es auch im kleineren Kombibad Großrutsche sowie 50-Meter-Bahnen, aber kein eigenständiges 50-Meter-Becken geben.  Foto: av

21.04.2017 - 00:00 Uhr
Raumkonzept für Kombibad
Rastatt (dm) - Seit dem Grundsatzbeschluss zum Bau eines Kombibads in Rastatt sind Alohra und Natura (Foto: av) Auslaufmodelle. Jetzt liegt das Raumkonzept für das neue Bad vor. Geplant sind demnach 1 610 Quadratmeter Wasserfläche außen und 690 Quadratmeter innen. »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Eigentümerwechsel im Dörfel: Das evangelische Pfarr- und Gemeindehaus mit vier Wohnungen gehört jetzt der Handwerker-Baugenossenschaft Rastatt.  Foto: Mauderer

15.04.2017 - 00:00 Uhr
Genossen kaufen Pfarrhaus
Rastatt (ema) - Die evangelische Kirchengemeinde hat einen wichtigen Schritt auf dem Weg zum neuen Gemeindehaus der Michaelsgemeinde getan. Beim Notar wurde der Verkauf des jetzigen Pfarr- und Gemeindehauses an die Handwerker-Baugenossen schaft Rastatt besiegelt (Foto: ema). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Zwischen Karlstor (im Hintergrund) und Ettlinger Tor wird der erste Abschnitt des Straßentunnels entstehen. Foto: win

13.04.2017 - 00:00 Uhr
Nächste Baustelle in der Fächerstadt
Karlsruhe (win) - Vor allem auf Autofahrer, aber auch auf die Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs in Karlsruhe, kommen in den nächsten knapp fünf Jahren nochmals harte Zeiten zu. Der Grund: Der Umbau der Kriegsstraße (Foto: win) mit einem Autotunnel beginnt. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am 1. Mai wird in Deutschland der Tag der Arbeit gefeiert. Wie nutzen Sie den Tag?

Ich gehe zu einer Kundgebung.
Ich mache einen Ausflug.
Ich faulenze.
Ich arbeite.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen