http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Lebender Kater in Mülleimer geworfen
Lebender Kater in Mülleimer geworfen
12.04.2017 - 20:33 Uhr
Heilbronn (lsw) - Unbekannte haben einen Kater am Heilbronner Hauptbahnhof in einen Mülleimer geworfen. Wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte, hatten Mitarbeiter der Deutschen Bahn den getigerten Kater am Dienstag in einer Umhängetasche in dem Abfallkorb entdeckt.

Sie verständigten die Beamten und die Tierrettung, die den ein bis zwei Jahre alten Vierbeiner aus dem Abfalleimer holte. Das Tier war weder tätowiert noch gechipt, so dass es keine Hinweise auf den Besitzer gibt. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verstoßes nach dem Tierschutzgesetz. Um den Kater kümmerte sich zunächst der Tierschutzverein.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Drittklässler der Theodor-Heuss-Schule lauschen im Alten Ratssaal auf bunten Sitzkissen der Vorleserin, Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Foto: Fauth-Schlag

27.05.2017 - 00:00 Uhr
Märchenstunde mit der OB
Baden-Baden (fs) - Vor Schülern ist Oberbürgermeisterin Margret Mergen in die Rolle einer Märchenerzählerin geschlüpft. Vor den Drittklässlern der Theodor-Heuss-Schule las sie im Alten Ratssaal gut gelaunt zunächst den "Gestiefelten Kater" vor (Foto: Fauth-Schlag). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die erste Hitzewelle in diesem Sommer ist vorbei. Haben Sie die heißen Tage gut vertragen?

Ja, die Hitze macht mir nichts
Nein, das war wirklich zu warm

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen