http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Tradition mit Witz gegen den Strich gebürstet
Tradition mit Witz gegen den Strich gebürstet
13.04.2017 - 11:15 Uhr
Karlsruhe (is) -Ein amerikanischer Künstler, der in traditioneller japanischer Origami-Technik eine Kuckucksuhr faltet - internationaler geht es wohl kaum. Die Arbeit von "Origami"-Papst Robert J. Lang ist für Heidrun Jecht ein absolutes "Highlight" der von ihr kuratierten Ausstellung "#'Waldschwarzschön - Black Forest remixed!".

Die Schau im Museum beim Markt des Badischen Landesmuseums in Karlsruhe, die mit viel Witz traditionelle "Schwarzwald"-Bilder gegen den Strich bürstet, wird heute eröffnet und bis zum 7. Januar 2018 so manches Schmunzeln hervorrufen. Rund 60 Exponate gehen in diesem neuen Ausstellungskonzert eine fröhliche Verbindung ein.

Schwarzwald-Markenzeichen wie Bollenhut, Bürstenbinderei und - natürlich - Schwarzwälder Kirschtorte treffen in zwölf Themenbereichen von "Holz" über "Glas" bis "Fastnacht" auf ihren "Remix" durch junge Designer aus dem In- und Ausland.

Ein Exponat hat es dem Karlsruher Museumschef Prof. Dr. Eckart Köhne besonders angetan: ein elegantes Holzfahrrad aus Schramberg, das traditionelle Handwerkskunst mit modernster Technik verbindet: "Ein besonderer Beitrag für die Fahrradstadt Karlsruhe als Gastgeberin der Baden-Württembergischen Heimattage."

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Au am Rhein
--mediatextglobal-- Fürs Gemeindejubiläum will sich Au am Rhein herausputzen, zum Beispiel mit der Restaurierung von Wegkreuzen wie jenem bei der Kirche. Walter Hettel (links) und Paul Schick vom Förderverein schauen sich den Sockel an. Foto: H. Heck

23.06.2017 - 00:00 Uhr
Termine stehen fest
Au am Rhein (HH) - 1200 Jahre alt wird Au am Rhein 2019. Mit der Vorbereitung der Jubiläumsaktivitäten befasst sich Förderverein (Foto: HH). Einige Vorhaben sind schon auf den Weg gebracht. Die wichtigsten Termine für 2019 stehen fest. Beginnen soll das Jubiläumsjahr an Silvester. »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Forbach und Montemaggiore al Metauro sind Partner. Dies soll auch nach der Gemeindefusion in Italien so bleiben.  Foto: av / Mack

23.06.2017 - 00:00 Uhr
Partnerschaft soll bleiben
Forbach (mm) - Montemaggiore al Metauro und Forbach sollen auch nach der Gemeindereform in Italien weiter Partner bleiben. Nach der Bürgermeisterwahl in der neu entstandenen Kommune Colli al Metauro gibt es dort wieder einen Ansprechpartner für die Verwaltung (Foto: av). »-Mehr
Frankfurt
Fleißige Chinesen lernen in Regionalliga

23.06.2017 - 00:00 Uhr
Spielt China in Regionalliga mit?
Frankfurt (sid) - Wok-Gerichte beim 1. FC Saarbrücken, Kung-Fu-Kurse bei Kickers Offenbach - so könnte bald das Rahmenprogramm in der Fußball-Provinz aussehen: Ab nächster Saison soll Chinas Olympia-Auswahl (Foto: dpa) als 20. Mannschaft in der Regionalliga Südwest mitspielen. »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Schwimmer im Natura-Sportbecken.  Foto: Vetter

23.06.2017 - 00:00 Uhr
Bürgerinitiative "Pro Natura"
Rastatt (dm) - Der Widerstand gegen die Kombibadpläne wächst: Mehrere Rastatter wollen sich zur Bürgerinitiative "Pro Natura" zusammenschließen, um sich für den Erhalt des Freibads in seiner jetzigen Form stark zu machen. Am 29. Juni ist Gründungsversammlung (Foto: fuv). »-Mehr
Baden-Baden
Abenteuer Trekking im Schwarzwald

23.06.2017 - 00:00 Uhr
Trekking im Schwarzwald
Baden-Baden (kli) - "In der Wildnis übernachten", das ermöglichen die sechs neuen Trekking-Camps, des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord, die seit Mai in Betrieb sind. Die Camps (Foto: Dobrzewski) sind nur zu Fuß zu erreichen. BT-Redakteur Dieter Klink hat den Trip gewagt. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die erste Hitzewelle in diesem Sommer ist vorbei. Haben Sie die heißen Tage gut vertragen?

Ja, die Hitze macht mir nichts
Nein, das war wirklich zu warm

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen