http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Obdachloser verbrennt auf offener Straße
Obdachloser verbrennt auf offener Straße
14.04.2017 - 09:01 Uhr
Groß-Gerau (dpa) - Ein Obdachloser ist im hessischen Groß-Gerau brennend in einer Straße entdeckt worden. Der 44-Jährige starb trotz sofortiger Hilfe noch an Ort und Stelle, wie die Polizei mitteilte. Ein Rettungswagen war dort am Freitag gegen 0.35 Uhr zufällig vorbeigefahren, die Besatzung sah den brennenden Körper.

Wie es zu dem Feuer kam, sei "noch völlig unklar", hieß es im Polizeibericht. Der Mann habe mit "seinen Kumpels" in der Straße übernachtet. Nun ermittelt die Kriminalpolizei. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion beantragt.

In Berlin hatten an Weihnachten vergangenen Jahres eine Gruppe Jugendlicher und junger Männer versucht, einen Obdachlosen anzuzünden, der in einer U-Bahn-Station schlief. Der Fall sorgte bundesweit für Entsetzen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Groß
Obdachloser verbrannt: Keine Hinweise auf Straftat

18.04.2017 - 12:29 Uhr
Keine Hinweise auf Straftat
Groß-Gerau/Darmstadt (dpa) - Der Tod eines in Flammen geratenen Obdachlosen im hessischen Groß-Gerau hängt allem Anschein nach nicht mit einem Verbrechen zusammen. "Es haben sich bislang keine Hinweise auf eine Straftat ergeben", so die Polizei (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die erste Hitzewelle in diesem Sommer ist vorbei. Haben Sie die heißen Tage gut vertragen?

Ja, die Hitze macht mir nichts
Nein, das war wirklich zu warm

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen