http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Erdogan gewinnt Referendum
Erdogan gewinnt Referendum
17.04.2017 - 11:23 Uhr
Istanbul/Ankara/Berlin (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat das Referendum zur Einführung eines Präsidialsystems, das ihm künftig eine noch größere Machtfülle beschert, knapp gewonnen. Nach dem vorläufigen Ergebnis der Wahlkommission entfielen 51,3 Prozent der Stimmen auf "Ja", 48,7 Prozent votierten demnach mit "Nein".

In Istanbul, Ankara und Izmir - den drei größten Städten des Landes - überwogen die "Nein"-Stimmen. Die türkische Opposition, die eine Ein-Mann-Herrschaft Erdogans befürchtet, kritisierte Unregelmäßigkeiten bei der Abstimmung und kündigte Einspruch an.

Nach dem vorläufigen Resultat habe das "Ja"-Lager gewonnen, bestätigte der Vorsitzende der Wahlkommission, Sadi Güven, im Fernsehen. 24,8 Millionen Wähler hätten mit "Ja", 23,5 Millionen mit "Nein" votiert.

Die Türken in Deutschland stimmten fast mit Zweidrittelmehrheit für das Präsidialsystem. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu kam das "Ja" nach Auszählung fast aller Stimmen im Ausland auf 63,1 Prozent.

Symbolbild: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühlertal
--mediatextglobal-- Moritz Keller (rechts) im Laufduell mit Freiburgs Konrad Faber.  Foto: toto

15.05.2017 - 00:00 Uhr
SVB rutscht auf Abstiegsplatz
Bühlertal (moe) - Der SV Bühlertal (Foto: toto) ist nach dem 2:2 auf dem heimischen Mittelberg gegen den Freiburger FC in der Verbandsliga auf einen direkten Abstiegsplatz abgerutscht. Den Ausgleich für die Hausherren erzielte Kapitän Sebastian Keller zwei Minuten vor Schluss. »-Mehr
Stuttgart
--mediatextglobal-- Erdogan benutzt die Demokratie, um ein islamisch-autoritäres Regime zu etablieren, sagt Mustafa Kuleli.  Foto: Trittmann

06.05.2017 - 00:00 Uhr
Schwierige Lage für Journalisten
Stuttgart (tt) - "Selbstzensur ist das Wort, das die Situation der Journalisten und des Journalismus in der Türkei beschreibt", sagt Mustafa Kuleli. Der Journalist und Gewerkschafter aus Istanbul äußert sich im BT-Interview zur Situation von Journalisten in seinem Heimatland (Foto: tt). »-Mehr
Stuttgart
Handlungsbedarf bei Integration

18.04.2017 - 17:11 Uhr
Handlungsbedarf bei Integration
Stuttgart (lsw) - Für Landtagspräsidentin Muhterem Aras ist das mehrheitliche Votum der Deutsch-Türken für die Verfassungsreform in der Türkei auch ein Ausdruck mangelnder Integration. "Da haben wir tatsächlich noch harte Arbeit vor uns", sagte sie am Dienstag (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart / Istanbul
Rund die Hälfte der Türken wählt bei Referendum

10.04.2017 - 14:51 Uhr
Rund die Hälfte der Türken wählt
Stuttgart/Istanbul (lsw) - An der Abstimmung über das türkische Verfassungsreferendum im Ausland hat sich rund die Hälfte der im Südwesten wahlberechtigten Türken beteiligt. In Baden-Württemberg waren dazu rund 233.000 Türken aufgerufen. Das Referendum findet am 16. April statt (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Einer Studie zufolge verschlüsseln nur 16 Prozent der Deutschen ihre E-Mails. Schützen Sie Ihre Kommunikation im Internet?

Ja.
Ab und zu.
Ist mir zu aufwendig.
Ich weiß nicht, wie das geht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen