http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Vermummt und scheinbar bewaffnet
Vermummt und scheinbar bewaffnet
20.04.2017 - 15:47 Uhr
Philippsburg (red) - Die Kapuzen tief ins Gesicht gezogen und mit Spielzeugpistolen bewaffnet: Zwei Jugendlichen haben am Mittwoch in Philippsburg (Landkreis Karlsruhe) einen heiklen Polizeieinsatz ausgelöst.

Ein Zeuge hatte die Beamten am Abend alarmiert, nachdem er die beiden vermeintlich jungen Männer gesehen hatte, wie sie mit den Waffen herumhantierten. Als die Polizisten an dem Haus ankamen, sah die Situation so brenzlig aus, dass sie die beiden warnten, ihre Dienstwaffen zu gebrauchen. Mit dieser Drohung brachten sie die beiden Verdächtigen zu Boden und fesselten sie.

Die Polizisten staunten jedoch nicht schlecht, als sie den beiden die Kapuze herunterzogen, und feststellten, dass es sich um Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren handelte. Die vermeintlichen Waffen stellten sich als täuschend echt aussehende Spielzeugpistolen heraus. In der Nähe horteten die Jugendlichen zudem ein umfangreiches "Spielzeugwaffenarsenal", wie die Polizei berichtet. Die Ordnungshüter übergaben die beiden Jungen mit entsprechenden Belehrungen den Eltern.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Bewaffneter Räuber überfällt Einkaufsmarkt

09.05.2017 - 07:45 Uhr
Bewaffneter Überfall auf Supermarkt
Karlsruhe (red) - Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Montagabend in Karlsruhe-Daxlanden einen Supermarkt überfallen. Er bedrohte die Kassiererin und forderte Geld. Der Täter flüchtete mit mehreren hundert Euro zu Fuß. Die Polizei bittet um Hinweise (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Einer Studie zufolge verschlüsseln nur 16 Prozent der Deutschen ihre E-Mails. Schützen Sie Ihre Kommunikation im Internet?

Ja.
Ab und zu.
Ist mir zu aufwendig.
Ich weiß nicht, wie das geht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen