http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Verkehrsexperten erwarten Staus zum Ende der Osterferien
Verkehrsexperten erwarten Staus zum Ende der Osterferien
21.04.2017 - 06:45 Uhr
Stuttgart (lsw) - Nach langen Staus an Ostern müssen Autofahrer auch am kommenden Wochenende mit vollen Straßen rechnen. Verkehrsexperten des ADAC erwarten viel Rückreiseverkehr, weil in elf Bundesländern die Osterferien enden. Hinzu kommt demnach, dass in den Niederlanden die Frühlingsferien beginnen.

Im Süden soll die Belastung aber geringer sein als im Norden Deutschlands. In Baden-Württemberg werden Verkehrsbehinderungen für den Großraum Stuttgart erwartet, außerdem für die Autobahn 5 (Basel - Karlsruhe - Hattenbacher Dreieck), die A6 (Mannheim - Heilbronn - Nürnberg), die A8 (Salzburg - München - Karlsruhe) und die A81 (Singen - Stuttgart).

Am Osterwochenende mussten viele Reisende Geduld beweisen. Den längsten Stau gab es am Ostermontag auf der Autobahn 81, wo die Autos zwischen Neuenstadt am Kocher und Ilsfeld auf 19 Kilometer Länge standen, wie das Innenministerium mitteilte.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kuppenheim
--mediatextglobal-- Nie ohne Helm und bei Wind und Wetter immer flott unterwegs: Franz-Jörg Westermann. Foto: S. Wenzke

08.07.2017 - 00:00 Uhr
Mit dem Rad bei Wind und Wetter
Kuppenheim (sawe) - Franz-Jörg Westermann ist passionierter Radfahrer. Bei Wind und Wetter fährt der 52-Jährige von seinem Wohnort Oberndorf zur Arbeit nach Rastatt und wieder zurück. Ein Porträt im Rahmen der BT-Serie "200 Jahre Fahrrad" (Foto: sawe). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Das Rastatter Benz-Werk ist von viel Natur umgeben. Diese Hürde will das Unternehmen nun überwinden.  Foto: Mauderer

06.07.2017 - 00:00 Uhr
Benz-Werk braucht mehr Platz
Rastatt (ema) - Das Rastatter Mercedes-Benz-Werk braucht mehr Platz wegen der Herausforderungen der Elektromobilität. Der Industriepark soll nach Süden ins Landschaftsschutzgebiet verlagert werden. Außerdem plädiert Daimler für eine neue Erschließung (Foto: av). »-Mehr
Rastatt
Am Rand des Verkehrsinfarkts

06.07.2017 - 00:00 Uhr
Am Rand des Verkehrsinfarkts
Rastatt (vn/as) - Kilometerlange Staus, stundenlange Verzögerungen - die A-5-Baustelle zwischen Rastatt-Nord und Karlsruhe-Süd bringt Mittelbaden zeitweise an den Rand des Verkehrsinfarkts. Der ADAC Nordbaden kritisiert die vielen Parallel-Baustellen in der Region (Foto: Hegmann). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zahlreiche Feste lockten am Wochenende zum Besuch - unter anderem in Baden-Baden, Rastatt und Karlsruhe. Haben Sie eine der Veranstaltungen besucht?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen