http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Sicherheitsdienst fürs Bürgerbüro
Sicherheitsdienst fürs Bürgerbüro
21.04.2017 - 11:12 Uhr
Rastatt (dm) - Die Stadt Rastatt setzt ab sofort an Samstagen einen Sicherheitsdienst im Bürgerbüro ein - eine Reaktion auf eine Reihe unschöner Vorfälle dort. In den vergangenen Monaten sei es mehrfach zu Handgreiflichkeiten, Bedrohungen und Beleidigungen gegenüber Mitarbeitern gekommen, heißt es in einer Mitteilung der städtischen Pressestelle.

Teilweise wegen als zu lang empfundener Wartezeiten - in der Regel arbeiten zwei Mitarbeiter samstags im Bürgerbüro, urlaubs- oder krankheitsbedingt ist auch mal nur ein Platz besetzt -, manchmal aber auch "völlig grundlos". So wurden Mitarbeiterinnen gar schon Bürogegenstände entgegengeworfen, ein Bildschirm beispielsweise. Des Weiteren wurden Mitarbeiterinnen auch Zeugen von heftigen tätlichen Auseinandersetzungen zwischen Kunden, wie es weiter heißt. Durch solche Situationen fühlten sie sich nachvollziehbar bedroht.

Regelung gilt zunächst für ein halbes Jahr

Am Angebot, das auf große Resonanz stoße, wolle man aber festhalten. Daher wird künftig - erstmals morgen, 22. April - jeweils ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdiensts anwesend sein, um die Sicherheit des Bürgerbüro-Teams und auch der Kunden zu gewährleisten. Die neue Regelung wird zunächst für ein halbes Jahr gelten, dann ausgewertet und gegebenenfalls fortgesetzt. Der Service der Samstagsöffnung des Bürgerbüros, jeweils von 9 bis 12 Uhr, wurde im März 2010 eingeführt.

Symbolfoto: av

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Für die Besucher wird der rote Teppich ausgerollt

20.07.2017 - 00:00 Uhr
Emsiges Treiben im Stadion
Bühl (bor) - Emsiges Treiben herrscht dieser Tage im Hägenich-Stadion, das sich für das fünfte Grethel-Open-Air am kommenden Samstag herausputzt. "Pop, Schlagerparty und Neue Deutsche Welle" lautet das Motto der Sause mit den Bands "Sweden4ever" und "Familie Hossa". (Foto: bor) »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Genau einen Tag standen die neuen Wände Im Hanfländer, ehe sie von Unbekannten ´verziert´ wurden.  Foto: Hauptmann

29.06.2017 - 00:00 Uhr
Neue Wände beschmiert
Ötigheim (yd) - Genau einen Tag lang standen die neuen Lärmschutzwände Im Hanfländer, dann waren sie schon mit Graffiti verschmiert. Am Dienstag waren die Schmierereien Thema in der Sitzung des Gemeinderats, der sich nun Lösungen überlegen soll (Foto: yd). »-Mehr
Bühl
Viele Interessen zu berücksichtigen

28.06.2017 - 00:00 Uhr
Gutachten zur Badestelle
Bühl (ar) - Rund 50 Bürger ließen sich darüber informieren, welche Möglichkeiten es gibt, im Weitenunger Baggersee baden zu können. Stadt und Ortschaftsrat hatten sich Professor Dr. Carsten Sonnenberg von der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen zur Seite geholt (Foto: ar). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zahlreiche Feste lockten am Wochenende zum Besuch - unter anderem in Baden-Baden, Rastatt und Karlsruhe. Haben Sie eine der Veranstaltungen besucht?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen