http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Kostenfreies WLAN auf dem Markplatz
Kostenfreies WLAN auf dem Markplatz
21.04.2017 - 15:01 Uhr
Gaggenau (red) - Die Testphase ist beendet, nun kann das kostenlose WLAN in Gaggenau offiziell freigegeben werden. Seit Weihnachten betreiben die Stadtwerke Gaggenau und "Murgtel" das Angebot am Markt- und Sandplatz im Probebetrieb.

Die Akteure ziehen ein positives Fazit. "Das System läuft stabil", freut sich Alexander Siebnich, Geschäftsführer von siebnich. com, laut einer Pressemitteilung aus dem Gaggenauer Rathaus. Im Umfeld des Marktplatzes würden nun Schilder auf das kostenfreie WLAN hinweisen. Zudem werde auch darüber nachgedacht, das Angebot nach und nach auszuweiten.

Das Einloggen sei auch ganz einfach, informiert die Stadt: Der Nutzer wählt am Smartphone das WLAN "Murgtel" aus, wird dann auf eine Seite geleitet, auf der entweder E-Mail-Adresse oder Handy-Nummer sowie der Name anzugeben sind. Danach erhält der Nutzer per E-Mail oder SMS einen Registrierungscode. Dieser Vorgang ist aber nur beim ersten Anmelden notwendig. Danach wird der Nutzer automatisch verbunden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Elchesheim
Freies WLAN in der Ortsmitte

16.05.2017 - 07:48 Uhr
Freies WLAN in der Ortsmitte
Elchesheim-Illingen (red) - Elchesheim-Illingen bietet ab sofort in der Ortsmitte ein kostenfreies WLAN-Netzwerk an. Durch eine Kooperation mit der EnBW besteht ab sofort die Möglichkeit, auf dem Rathausvorplatz zwischen Rathaus und Kirche kostenfrei im Internet zu surfen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Einer Studie zufolge verschlüsseln nur 16 Prozent der Deutschen ihre E-Mails. Schützen Sie Ihre Kommunikation im Internet?

Ja.
Ab und zu.
Ist mir zu aufwendig.
Ich weiß nicht, wie das geht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen