http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Tötungsdelikt? Frau bei Brand gestorben
Tötungsdelikt? Frau bei Brand gestorben
18.05.2017 - 18:12 Uhr
Karlsruhe (red) - Nach dem Fund einer Leiche bei einem Wohnungsbrand in Karlsruhe gehen die Ermittler von einem Tötungsdelikt aus. Die 66-jährige Mieterin wurde am Donnerstag bei den Löscharbeiten von der Feuerwehr tot geborgen.

Feuerwehr und Polizei waren gegen 9 Uhr zu dem Wohnungsbrand in der Albtalstraße gerufen worden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben inzwischen, dass die Frau Opfer eines Gewaltverbrechens geworden sein könnte. Bei der Kripo wurde die Sonderkommission "Kolping" eingerichtet. Eine Obduktion soll die Todesursache klären, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei Karlsruhe mit.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die Solistin des Konzertabends im Rosenneuheitengarten auf dem Beutig ist die Klarinettistin Annette Konrad.  Foto: Brüning

26.06.2017 - 00:00 Uhr
Rosenkonzerte auf dem Beutig
Baden-Baden (gib) - Die Rosenkonzerte der Philharmonie Baden-Baden unter der Leitung ihres Chefdirigenten Pavel Baleff stießen bei bestem Wetter auf große Besucherresonanz. Solistin der beiden Veranstaltungen war die Klarinettistin Annette Konrad (Foto: Brüning). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Amtseinführung (von links): Schulrätin Carmen Huber, Heike Walz-Fettig und Iska Dürr.  Foto:  Gareus-Kugel

26.06.2017 - 00:00 Uhr
Engagierte Lehrerin als Chefin
Baden-Baden (vgk) - Mit Heike Walz-Fettig (Foto: Gareus-Kugel) hat eine engagierte Lehrerin die Leitung der Grundschule in Haueneberstein übernommen. Das wurde bei der Feierstunde zur Amtseinführung deutlich. Die Pädagogin arbeitet schon seit 2004 an der Schule. »-Mehr
Pforzheim
29-Jährige wollte sich offenbar das Leben nehmen

23.06.2017 - 15:16 Uhr
Vermutlich kein Gewaltverbrechen
Pforzheim (red) - Die 29-Jährige, die Mittwochnacht schwer verletzt am Enzufer in Pforzheim gefunden worden war, ist offenbar doch nicht Opfer eines Verbrechens geworden. Es gebe Indizien, dass sie sich das Leben habe nehmen wollen, so die Staatsanwaltschaft (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Claudia Grünig freut sich, in der Pagodenburg auszustellen. Ihre Arbeiten passen gut ins Ambiente des historischen Schmuckkästchens. Foto: F. Vetter

23.06.2017 - 00:00 Uhr
Gespenster in der Pagodenburg
Rastatt (sl) - Die graue Frau, die der Sage nach in badischen Schlössern spuken soll, dürfte der Kölnerin Claudia Grünig unbekannt sein. Das Gespenst könnte aber gut auf einem ihrer Fotos auftauchen. "Geister" heißt die neue Ausstellung des Rastatter Kunstvereins in der Pagodenburg (Foto: fuv). »-Mehr
Straßburg
Am besten beides: Kontinuität und Neuanfang

23.06.2017 - 00:00 Uhr
Neues und Bewährtes
Straßburg (red) - Sie war schon stellvertretende Intendantin bei den Bregenzer Festspielen und an der Stuttgarter Staatsoper. Vor einem Jahr wurde Eva Kleinitz (Foto: pr) nun als Nachfolgerin des Belgiers Marc Clémeur zur "Directrice Générale de l`Opéra national du Rhin" ernannt. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Mehrheit der Deutschen ist laut einer aktuellen Umfrage dagegen, im eigenen Wohnort eine Straße oder einen Platz zu Ehren von Helmut Kohl umzubenennen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen