http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Nach Unfall am Entenfang: Sperrung aufgehoben
Nach Unfall am Entenfang: Sperrung aufgehoben
17.06.2017 - 09:10 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Nach dem schweren Zusammenstoß eines Lastwagens mit einer Straßenbahn am Entenfang am Freitag sind Straße und Gleise am Unfallort wieder freigegeben. Die Sperrung sei aufgehoben worden, teilte die Polizei am Samstagmorgen mit.

Bei dem Unfall waren der 37 Jahre alte Lkw-Fahrer und acht Fahrgäste in der Bahn verletzt worden, nachdem der Lastwagen aus bislang unbekannter Ursache seitlich in den letzten Waggon der Straßenbahn geprallt war. Einer der Fahrgäste wurde schwer verletzt.

Die Kreuzung zwischen der Straße und der zweigleisigen Straßenbahntrasse war zwischenzeitlich mit einer Ampelanlage und Andreaskreuzen gesichert.

Nach Angaben der Polizei hätten erste Ermittlungen zur Unfallursache keine Hinweise auf Fehler des 28 Jahre alten Straßenbahnfahrers ergeben. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die den Unfallhergang gesehen haben.

Der Schaden könnte nach einer ersten Schätzung der Polizei bei rund einer Million Euro liegen.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Im Großraum Karlsruhe wird es richtig eng

10.06.2017 - 00:00 Uhr
Auf den Straßen wird es eng
Karlsruhe (ml) - Wegen der Dauerbaustelle läuft der Verkehr auf der A5 zwischen Rastatt-Nord und Karlsruhe-Süd seit Freitag nur noch über die Trasse der Südfahrbahn. Nicht nur deshalb wird es auf den Straßen des Großraums Karlsruhe und in Mittelbaden eng zugehen (Foto: Langer). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Lebensmitteln wie Müsli, Fruchtjoghurt oder Soßen versteckt sich häufig eine Menge Zucker. Achten Sie beim Einkaufen auf den Zuckergehalt der Produkte?

Ja, immer.
Ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen