http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Einfamilienhaus abgebrannt - Feuerwehrmann verletzt und hoher Schaden
Einfamilienhaus abgebrannt - Feuerwehrmann verletzt und hoher Schaden
17.06.2017 - 20:02 Uhr
Sulzfeld (lsw) - In einem Schuppen in Sulzbach (Kreis Karlsruhe) sind am Samstag eine Propangasflasche und mehrere Gaskartuschen explodiert. Das Feuer griff auf ein Einfamilienhaus über und zerstörte es.

Wie die Polizei mitteilte, trug ein Feuerwehrmann bei den Löscharbeiten Verletzungen an den Beinen davon. Der Schaden lag nach ersten Erkenntnissen bei 400.000 Euro.

Hinweise auf Brandstiftung hatte die Polizei nach eigenen Angaben nicht. Die Bewohner - ein Ehepaar - waren zum Zeitpunkt des Feuers nicht zu Hause.

Wie es zu dem Brand in dem Schuppen und zur Explosion kam, war zunächst unklar. Durch die Hitzeentwicklung wurde auch die Fassade eines Nachbarhauses beschädigt.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Trickdieb gibt sich als Kirchenmitarbeiter aus

06.04.2017 - 19:21 Uhr
Dieb gibt sich als Geistlicher aus
Rastatt (red) - Ein dreister Trickdieb hat sich am Mi ttwochnachmittag unter fadenscheinigen Ausreden Zutritt zu einem Einfamilienhaus in Rastatt verschafft. Der noch unbekannte Täter klaute Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro (Symbolfoto: Polizei). »-Mehr
Durmersheim
Wäschetrockner in Flammen

28.03.2017 - 09:44 Uhr
Wäschetrockner in Flammen
Durmersheim (red) - Bis zu 15.000 Euro wird es kosten, um die Schäden an einem Einfamilienhaus nach einem Brand am Montagabend wieder zu beheben. Das Feuer in dem Haus in der Max-Reger-Straße hatte ein Kondenswäschetrockner ausgelöst (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Drei Einbrüche an einem Tag

29.11.2016 - 13:55 Uhr
Drei Einbrüche an einem Tag
Gernsbach (red) - Einbrechern ist es im Laufe des Montags gelungen, in gleich drei Wohnungen in Gernsbach einzudringen und mit ihrem Diebesgut unbemerkt zu fliehen. Ob die Taten in einem Zusammenhang stehen, muss noch geklärt werden (Symbolfoto: av). »-Mehr
Bretten
Familienhaus komplett ausgebrannt

29.09.2016 - 08:46 Uhr
Haus komplett ausgebrannt
Bretten (lsw/red) - Ein Einfamilienhaus in Brettenl ist in der Nacht zum Donnerstag komplett ausgebrannt. Weil der 21-jährige Sohn der Bewohner den Brand bemerkte, konnte sich die Familie unverletzt in Sicherheit bringen. Es entstand ein Schaden von 150.000 Euro (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die erste Hitzewelle in diesem Sommer ist vorbei. Haben Sie die heißen Tage gut vertragen?

Ja, die Hitze macht mir nichts
Nein, das war wirklich zu warm

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen