http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Sandkunst, Wasserbaustelle und "Fest der Kulturen"
05.08.2016 - 00:00 Uhr
Gaggenau (red) - Freitags im August ist die Gaggenauer Innenstadt wieder fest in Kinderhand. Das Ferienspaßteam des städtischen Kulturamts lädt zur City-Sause ein. Von 15 bis 18 Uhr wird der Marktplatz zum großen Spieletreff für Kleine und Große. Auch für Zaungäste findet sich jede Menge zum Gucken und Staunen. Straßenkünstler, Akrobaten und Musiker treten auf und nutzen die Rathaustreppe als Bühne.

Der Auftakt am heutigen Freitag, 5. August, steht unter dem Motto "Wasser, Sand & mehr", heißt es in einer Mitteilung aus dem Rathaus. Dabei verwandelt die ganz besondere Malmaschine des Holländers Gijs van Bon die Fußgängerzone in ein buntes Blumenmeer aus Sand. Wie von Zauberhand rieseln die feinen Sandkörner auf den Asphalt. Kleine Eimer mit farbigem Sand stehen bereit. Die Kinder können sich an der Kunstaktion beteiligen und die Blumen bunt gestalten.

Es gibt zahlreiche Spiel-, Bastel- und Mitmachangebote. Das Spiel-o-top aus Esslingen kommt mit einer großen Wasserbaustelle auf den Marktplatz und hat dafür fast 100 Meter Wasserrohre, Verzweigungen, Eimer und Gießkannen im Gepäck. Mit einfachen Handgriffen können die Kinder lange Rohrleitungen zusammenstecken und so ein verzweigtes Wasserlabyrinth entstehen lassen, in dem das Wasser zwischen verschiedenen Becken bewegt wird. Unter einem bunten Zirkuszelt laden große Brettspiele zum gemeinsamen Spielen ein. Seine Geschicklichkeit testen kann man beim heißen Draht der Schulsozialarbeit. Für kostenlose Erfrischung mit Trinkwasser sorgen die Stadtwerke mit ihrer Wasserbar. An allen City-Sause-Nachmittagen ist das Ferienspaßteam und das feuerrote Spielmobil von Kindgenau mit Basteln und Spielaktionen auf dem Marktplatz vertreten.

Am letzten Freitag im August (26. August) findet zum ersten Mal ein "Fest der Kulturen" statt. Unter dem Motto "Die Welt ist rund und bunt" möchte das Team des städtischen Kulturamts zu Begegnung und kultureller Vielfalt einladen. Ein lässiges, zwangloses Fest zum Treffen und Kennenlernen solle es werden, wünscht sich das Team von Kulturamtsleiterin Heidrun Haendle. Die Rathaustreppe wird zur Bühne mit internationalem Flair, Livemusik, Tanz und Akrobatik. Passend zum Thema werden Kunstaktionen, Druckwerkstatt und ein vielfältiges Spiel- und Mitmachprogramm angeboten. Auf dem Fest gibt es ein internationales Speiseangebot, zu dem unter anderem der Türkische Schul- und Elternverein und die JuFaZ-Flüchtlingsinitiative "Über den Tellerrand - Kochen verbindet" beitragen.

Während die City-Sause üblicherweise nur bis 18 Uhr dauert, wird das Bühnenprogramm beim "Fest der Kulturen" bis 22 Uhr verlängert. Die Gruppe Adesa aus Ghana wird zweimal mit einer Akrobatik-Clownshow auftreten. Bunt verkleidet und begleitet von Trommel-Rhythmen zeigt das Ensemble Lustiges aus dem Alltagsleben Afrikas. Ab 19 Uhr spielen junge Bands aus der Region, Down to Earth und Seatime.

Geschäfte rund um Marktplatz und Fußgängerzone beteiligen sich mit Sonderaktionen an dem Ferienereignis. Vom T-Shirt-Bemalen bei Z. Müller, Licht- und Reaktionsspiel beim Sehzentrum Maisch Optik, Basteln im City-Kaufhaus und der kostenlosen Make-up-Auffrischung in der Parfümerie Niendorf wird einiges geboten.

Die City-Sause ist ein Angebot im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Gaggenau und wird von der Sparkasse Baden-Baden-Gaggenau und deren Verbundpartnern finanziell unterstützt. Ein kostenloser Programmflyer liegt an öffentlichen Stellen aus sowie im Ferienspaß-Büro des Rathauses. Weitere Infos gibt es unter (07225) 962513.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Regionalverband

17.01.2017 - 00:00 Uhr
Regionalverband wartet auf Post
Karlsruhe (vn) - Seit einem Jahr übt sich der Regionalverband Mittlerer Oberrhein in Geduld und wartet auf Post aus dem Wirtschaftsministerium in Stuttgart. Dort liegt die Vorrangplanung für zwölf Windkraftstandorte. In Karlsruhe hofft man auf baldiges grünes Licht (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Plaudern in entspannter Runde über ihre Erlebnisse: Volker Kottkamp (links) und Hans-Reinhard Scheu. Foto: Rapp

17.01.2017 - 00:00 Uhr
Sportreporter blicken zurück
Baden-Baden (rap) - Mehr als drei Jahrzehnte prägten Volker Kottkamp und Hans-Reinhard Scheu die deutsche Sportberichtserstattung. Am Freitag blickten die beiden im Rahmen einer Veranstaltung im Stadtmuseum auf ihr bewegtes Leben als Sportreporter zurück (Foto: rap). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Christian Knopf unterrichtet an der landeseigenen Feuerwehrschule (LFS) in Bruchsal. Foto: Bracht

17.01.2017 - 00:00 Uhr
Feuerwehrmann aus Leidenschaft
Gaggenau (fmb) - Den ganzen Tag mit der Feuerwehr zu tun haben, das war der Jugendtraum von Christian Knopf (30) aus Gaggenau. Er konnte ihn sich erfüllen. Knopf ist seit 2013 hauptberuflicher Ausbilder an der landeseigenen Feuerwehrschule (LFS) in Bruchsal (Foto: Bracht). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Den Fragen von Schülern und Lehrern stellt sich Landtagspräsidentin Muhterem Aras (auf dem Podium, Zweite von rechts) an der August-Renner-Realschule.  Foto: Linkenheil

17.01.2017 - 00:00 Uhr
Auf "Fake-News" nicht hereinfallen
Rastatt (sl) - Gerade mit Blick auf den Bundestagswahlkampf hat Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne), Rastatter Schüler davor gewarnt, Informationsbetrügern auf den Leim zu gehen. An der August-Renner-Realschule stellte sie sich Fragen der Jugendlichen (Foto: sl). »-Mehr
Gernsbach / Berlin
--mediatextglobal-- Seit 2009 lebt der heute 30-jährige Matthias Zwingert in Berlin. Mit dem Sänger Kiko King hat er dort ein Album eingespielt. Foto:  Lorenz Becker

16.01.2017 - 00:00 Uhr
Creative Zwingert in Berlin
Gernsbach/Berlin (kib) - Er spielte mit der Kultband Massive Attack zusammen, als Creativemaze hat er seine Liebe zur Musik zur Profession gemacht. Seit einigen Jahren lebt er in Berlin - Matthias Zwingert aus Gernsbach. Nun ist das Debütalbum mit Kiko King auf dem Markt (Foto: Lorenz Becker). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Stuttgart findet gerade die Touristik-Messe CMT statt. Haben Sie schon Ihren Urlaub für das Jahr 2017 geplant?

Ja.
Nein.
Ich verreise dieses Jahr nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 14.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
14.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 11.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
11.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen