http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Hart umkämpfte Pokale
Die erfolgreichen Hobbyschützen freuen sich über ihre Pokale. Foto: Götz
23.11.2016 - 00:00 Uhr
Gernsbach (kw) - Mit ihrer Schießsportwoche trafen die Verantwortlichen des Schützenvereins Obertsrot wieder voll ins Schwarze. Das Pokal- und Stadtkönigsschießen ist immer wieder ein sportliches Event für Hobbyschützinnen und -schützen aus der Region. So herrschte schon an den Trainingsabenden dichtes Gedränge auf der Anlage, denn jeder wollte richtig auf den anstehenden Wettkampf um die begehrten Pokale vorbereitet sein. Mit 27 Mannschaften (acht Damen- und 19 Herren-Teams mit 103 Akteuren) war der Pokalwettbewerb wieder gut frequentiert.

Wie schon in den Vorjahren mussten die Teilnehmer mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt schießen. Gewertet wurden zehn Wettkampfschüsse der jeweils vier Mannschaftsschützen auf die zehn Meter entfernten Ziele. Die Addition der drei besten Einzelresultate ergab das Mannschaftsergebnis, wobei gemischte Teams der Herrenkonkurrenz zugeordnet wurden. 34 Damen und 69 Herren waren am Start. Die jeweils erst- und zweitplatzierten Teams beider Klassen waren am Ende ringgleich, was für die Auswerter eine statistische Mammutarbeit bedeutete. Mussten doch zunächst die erzielten Zehner und danach die Innenzehner im Ergebnis berücksichtigt werden, um die richtige Reihenfolge festlegen zu können.

Bei der gut besuchten Siegerehrung im Schützenhaus konnte Vorsitzender Herbert Fritz am Sonntagabend neben den dem Großteil der Wettkämpfer auch Bürgermeister Dieter Knittel und Ortsvorsteher Walter Schmeiser begrüßen. Er dankte den Organisatoren Sabine Bauer und Benjamin Groß und ihren Helfern für den reibungslosen Verlauf der Schießsportwoche.

Sportwartin Sabine Bauer lobte das sportlich faire Verhalten aller Teilnehmer während Training und Wettkampf, bevor sie mit dem zweiten Vorsitzenden Benjamin Groß die Siegerehrung vornahm.

In der Damenklasse gab es ein Kopf- an Kopfrennen zwischen dem Motorradclub und den "Katz Lady Tigers". Beide erzielten ein Mannschaftsergebnis von je 260 Ringen, so dass die Zehnerwertung angewendet werden musste. Nach dieser siegten die Damen des Motorradclubs und sicherten sich den begehrten Wanderpokal, was für die erstmals teilnehmenden "Katz Lady Tigers" Rang zwei bedeutete. Der dritte Platz ging an die "Himbi Garde I" des FC Obertsrot, die 258 Ringe erzielte, und Vierter wurde der vorjährige Pokalsieger "'s obere Sträßl" mit 254 Ringen.

In der Einzelwertung kamen neuen Damen zu Ehren. Es siegte Janina Hättig ("Katz Lady Tigers") mit 91 Ringen. Nachfolgend erzielten vier Damen je 90 Ringe und platzierten sich wie folgt: Zweite Dunja Götz-Sieb ("Himbi Garde I"), Dritte Svenja Trapp (Süßmostgruppe), Vierte Andrea Bergamini (Sparkasse), Fünfte Kathrin Arnemann ("`s obere Sträßl").

Beim Team-Wettbewerb der Schützen lagen ebenfalls zwei Mannschaften mit je 269 Zählern Ring gleich in Front, wobei hier die Zehner- und Innenzehnerwertung das Team der Sparkasse Rastatt-Gernsbach als Gewinner des neuen Wanderpokales errechnete. Die Mannschaft Katz GmbH & Co. KG I landete auf Platz zwei. Der Vorjahressieger Motorradclub Obertsrot 1 kam mit 268 Ringen auf Rang drei. Vierter wurde die Mannschaft BSC Glatfelter mit 263 Ringen.

In der Einzelwertung der Herren gab es für 13 Akteure Präsente, die 88 und mehr Ringe erzielten. Der Sieg ging heuer klar an Frank Schmitt (Motorradclub) mit 95 Ringen. Platz zwei belegte Thomas Merkel (Glatfelter) mit 93 Ringen. Auf Rang drei und vier folgten Patric Schillinger (Motorradclub) und Thomas Botosch (Schlossbergteufel) mit jeweils 92 Ringen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Berghaupten
Biker stirbt nach Frontalkollision

25.11.2016 - 08:38 Uhr
Biker stirbt nach Frontalkollision
Berghaupten (red) - Ein 26 Jahre alter Autofahrer wollte am Freitag gegen 00.45 Uhr einen Lastzug auf der B 33 überholen. Dabei prallte er im Gegenverkehr frontal mit einem Motorradfahrer zusammen. Für den Biker kam nach diesem Unfall jede Hilfe zu spät (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Motorradfahrer stellt sich nach folgenschwerem Unfall

22.11.2016 - 14:30 Uhr
Unfallflüchtiger stellt sich
Karlsruhe (red) - Ein Motorradfahrer hatte vergangenen Donnerstag seinen Beifahrer nach einem Sturz mit lebensgefährlichen Verletzungen zurückgelassen. Unter dem Druck der Ermittlungen hat sich der 26-Jährige nun bei der Polizei gemeldet (Symbolfoto: av). »-Mehr
Karlsruhe
Zerstörungswut voll ausgelebt

12.09.2016 - 11:28 Uhr
Zerstörungswut voll ausgelebt
Karlsruhe (red) - Ein Mann zog am Sonntagabend durch die westliche Innenstadt und beschädigte mehrere Fahrzeuge. Die Polizei geht von einem Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro aus. Der 180 Zentimeter große und korpulente Täter wird derzeit noch gesucht (Symbolbild: red). »-Mehr
Gaggenau
Auf Motorrad aufgefahren und Biker dabei verletzt

31.08.2016 - 17:55 Uhr
Auf Motorrad aufgefahren
Gaggenau (red) - An der Auffahrt zur B 462 "Gaggenau-Mitte" in Richtung Rastatt fuhr am Mittwoch gegen 5.50 Uhr ein 24-jähriger BMW-Fahrer auf ein abbremsendes Motorrad eines 52-jährigen Bikers auf. Durch den Aufprall kam dieser zu Fall und wurde verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Keltern
Autofahrer übersieht Motorradfahrer

28.08.2016 - 18:20 Uhr
Autofahrer übersieht Motorrad
Keltern (red) - Ein 54-jähriger Autofahrer hat am Samstag in Keltern beim Einfädeln in den Verkehr ein Motorrad übersehen. Die beiden prallten zusammen, das Motorrad überschlug sich und krachte in einen geparkten Wagen. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Geld für Mitarbeiter, die selten gesundheitlich ausfallen: So könnte eine neue Betriebsvereinbarung von Daimler aussehen. Geht dieser Ansatz in die richtige Richtung?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 04.12.2016

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
04.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 07.12.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
07.12.2016

Octomedia Rastatt gültig ab 05.12.2016

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
05.12.2016

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen