Erster Bauabschnitt abgeschlossen
Die Weinbergstraße ist wieder befahrbar, bis im März der zweite Bauabschnitt beginnt.  Foto: Wörner
23.12.2016 - 00:00 Uhr
Weisenbach (red) - Für den ersten Abschnitt der Sanierung der Weinbergstraße in Weisenbach waren Sperrungen in der Weinbergstraße und in der Eisenbahnstraße notwendig. Großräumig wurde der Verkehr aus dem Wohngebiet rechts der Murg über die Straße "Im Viertel" in Richtung Bundesstraße abgeleitet. Auch mussten Mülltonnen-Sammelstellen eingerichtet werden (das BT berichtete). Planmäßig konnten die Arbeiten für die rund neun Meter tiefen Senkschächte in der Weinbergstraße sowie die Unterquerung der Bahnlinie mit zwei Rohren für Abwasser-, Wasser- und sonstiger Versorgungsleitungen noch vor Weihnachten abgeschlossen werden.

Die Baugruben sind verfüllt und die Straßendecken zumindest provisorisch wieder hergestellt, teilt die Gemeinde mit. Die Streckenabschnitte sind seit gestern wieder für den Verkehr frei. Auch die Mülltonnen-Sammelplätze sind aufgehoben, so dass ab kommender Woche die Müll- und Wertstoffeimer wieder in gewohnter Weise geleert werden.

Die Öffnung der Straßen wird voraussichtlich nur wenige Monate anhalten. Nach der Ausschreibung des Bauabschnitts II zur Sanierung der Weinbergstraße sollen die Arbeiten durch den Weisenbacher Gemeinderat im Februar 2017 vergeben und voraussichtlich im März begonnen werden. Rund eineinhalb Jahre Bauzeit sind eingeplant, ehe sich die Weinbergstraße durch entsprechende zeitgemäße Gestaltung als attraktive Wohnanliegerstraße präsentieren wird, so die Gemeinde abschließend.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Landrat Jürgen Bäuerle (Zweiter von links, vorne) drückt für ein Foto die Schulbank in der Handelslehranstalt. Foto: Klöpfer

20.01.2017 - 00:00 Uhr
HLA-Sanierung geht weiter
Bühl (urs) - Den "Charme" der 60er Jahre hat die Bühler Handelslehranstalt (HLA) längst abgestreift. Zuletzt hat der Landkreis als Schulträger die naturwissenschaftlichen Fachräume im Haus B für 720 000 Euro erneuert. In diesem Jahr werden die Klassenräume saniert (Foto: urs). »-Mehr
Ottersweier
--mediatextglobal-- Anschluss ans Hochgeschwindigkeitsdatennetz: Nahe der Gasdruckregelstation bei Hatzenweier dockt Ottersweier ans Bühler Backbone-Netz an.  Foto: Eiermann

18.01.2017 - 00:00 Uhr
Kräftiger Schub für Infrastruktur
Ottersweier (jo) - Der Infrastrukturausbau in Ottersweier erhält zu Jahresbeginn einen kräftigen Schub. In seiner ersten Sitzung 2017 tütete der Gemeinderat die Erschließung des Gewerbegebiets "Brandeichenfeld-Süd" und den ersten Bauabschnitt des Breitbandprojekts ein (Foto: jo). »-Mehr
Karlsruhe
Richtungsweisender Neubau

14.01.2017 - 00:00 Uhr
100 Millionen für Klinik-Neubau
Karlsruhe (win) - Das Land bezuschusst die Kosten für den 190-Millionen-Euro teuren Neubau der St.-Vincentius-Kliniken mit 100,85 Millionen. Den Förderbescheid überbrachte Sozialminister Manfred Lucha persönlich (Foto: pr). Er lobte das richtungsweisende Vorhaben. »-Mehr
Ottersweier
--mediatextglobal-- Bürgermeister Jürgen Pfetzer (mit Kette) zeigt sich beim Neujahrsempfang stolz auf seine Gemeinde.  Foto: Fuß

07.01.2017 - 00:00 Uhr
Pfetzer: Appell an Gemeinsinn
Ottersweier (mf) - Bürgermeister Jürgen Pfetzer zeigte sich beim Neujahrsempfang in Ottersweier stolz auf seine Gemeinde. Ein einseitiges Schaulaufen wurde seine Ansprache aber nicht. Er lud zu einem Blick hinter die Fassade und appellierte an den Gemeinsinn der Bürger (Foto: mf). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am 21. Januar ist Tag der Jogginghose. Tragen Sie das bequeme Kleidungsstück auch in der Öffentlichkeit?

Ja, regelmäßig.
Ja, ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 15.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
15.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen