Ergreifendes Mini-Musical
Das Mini-Musical 'Suleilas erste Weihnachten' führen Staufenberger Grundschulkinder zusammen mit der Jugendgruppe Kaba in der Staufenberghalle auf. Foto: Gareus-Kugel
27.12.2016 - 00:00 Uhr
Gernsbach (vgk) - Kein gewöhnlicher Weihnachtsgottesdienst erwartete die evangelischen Christen am Heiligabend in der voll besetzten Staufenberghalle. Schon die Wahl des Andachtsorts ließ Besonderes erwarten. Den Schwerpunkt setzte die Paulus-Gemeinde am Weihnachtsabend mit dem Kinder-Mini-Musical "Suleilas erste Weihnachten". Erzählt und gesungen wurde die Geschichte von Kindern der Grundschule Staufenberg und Mitgliedern der Jugendgruppe Kaba ("Konfis are back again").

"Suleilas erste Weihnachten", nach einem Kinderbuch von Dagmar und Klaus Heizmann, erzählt auf ganz moderne Weise von der Geburt Jesus, die von vielen Gläubigen am 24. Dezember gefeiert wird. Als Vorleserin fungierte Helga Zeller. Für die Bühnentechnik und den Bildaufbau zeigte sich Dieter Hecker verantwortlich. Das Piano spielte Hansjörg Wallraff.

Pascal (Eliah Bähr), Kira (Tatjana Jung) und Suleila (Nele Abel) treffen am Heiligen Abend vor dem Gang zur Kirche Otto (Noemi Knapp), den Landstreicher. "Mit solchen Leuten redet man nicht": Mit diesen Worten wird Otto von Anderen als nicht würdig betrachtet, überhaupt beachtet zu werden. Doch die drei Kinder, die Mitleid mit dem unter einer Brücke lebenden Mann empfinden, lassen sich auf ein Gespräch mit ihm ein.

Dreh- und Angelpunkt der Erzählung ist die junge Migrantin Suleila. Als Muslimin sind ihr christliche Lehren und Rituale fremd. Otto versucht, sie ihr zu erklären und erzählt deshalb von Jesus Geburt, von Maria (Sarah Bangert) und Josef (Thorben Seckler).

Das 24-köpfige Ensemble, angeleitet von der Kirchenältesten Janina Bender und dem Jugendmitarbeiter Tim Abel, gab alles. Gemeinsam kümmerte man sich im Vorfeld um jedes noch so kleine Detail. Ebenso wie um die Auswahl des Stücks. "Vielen Dank, das war stark", lobte nach einem opulenten Schlusschor und stehendem Applaus Pfarrer Hans-Joachim Scholz die Spielleistung der Kinder und Jugendlichen. Den Hauptsatz der Aufführung: "Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen", griff Scholz anschließend für seine Predigt auf.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am 21. Januar ist Tag der Jogginghose. Tragen Sie das bequeme Kleidungsstück auch in der Öffentlichkeit?

Ja, regelmäßig.
Ja, ab und zu.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 22.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
22.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 18.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
18.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen