http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Intelligentes Spaßspektakel
Intelligentes Spaßspektakel
14.01.2017 - 00:00 Uhr
Gaggenau (mhr) - Wie sie zu dem rätselhaften Namen ONKeL fISCH kamen? Die Antwort blieb das Satiriker-Duo Adrian Engels und Markus Riedinger gekonnt vernuschelt schuldig. Macht nichts. Das chronologische "Nach Richten" des Jahres 2016 in Gestalt dieses ungleichen, aber kongenialen Duos im schwarzen Anzug überzeugte im Laufe des Abends umso mehr. Nicht sofort, dann aber anhaltend. Das bunt gemischte klag-Publikum genoss das hochbrisante, superamüsante Action-Kabarett von ONKeL fISCH in vollen Zügen.

Adrian Engels und Markus Riedinger sind ausgesprochen vielseitig. Sie arbeiten im Tandem als Autoren, Sprecher, Regisseure und Schauspieler. 14 Kabarettprogramme haben sie auf die Bühne gebracht und zahllose Radiosketche in den Äther geschickt. Bei den SWR3-Hörern haben sie unter anderem Kultstatus erreicht mit der Wochenrückschau "ONKeL fISCH blickt zurück". Bei ihrem gleichnamigen, abendfüllenden Jahresrückblick gehen sie in die Vollen. Dramatische Ereignisse und folgenschwere Anlässe gab es 2016 zur Genüge und reichlich Stoff für Kabarettisten obendrein.

In chronologischer monatlicher Abfolge destillieren sie in ihrer Nachrichtenshow all jenes heraus, was Deutschland im Besonderen und Europa im Allgemeinen spaltet. Und zugleich vor neue Herausforderungen stellt: die AfD, Erdogan, Trump, die Panama-Papers, der Doping-Sport in Russland. Im einen Moment lustvoll-komisch, im nächsten gallig-böse, "die Meister der Kleinkunst" ziehen alle Register. Was ihre Eigenmarke Action-Kabarett ausmacht, demonstrieren die beiden mehrfach ausgezeichneten Tausendsassas so überzeugend wie hemmungslos.

Politisch topaktuell treffen sie den Nerv der Zeit, sezieren sie die Gründe für gesellschaftspolitische Zerreißproben. Da haben zwei Gleichgesinnte sehr genau hingehört und hingeschaut. Angefangen bei der Massenbelästigung von Frauen rund um den Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht 2015/2016 - "das war der dreckige Nafri (Nordafrikaner)." Die "Merkel-Dämmerung" in Sachen Flüchtlingspolitik wird anhand ihrer Neujahrsansprache mit Duo-Stereo-Effekt veranschaulicht. Im Februar nehmen die fISCHe Seehofer, das Orakel aus Wildbad Kreuth und per Liveschaltung Frauke Petry sowie den "sensiblen Poeten" Günther Oettinger ins Visier.

Schlag auf Schlag beim Jahresrückblick

"Indiana Juncker" schwingt im März die EU-Peitsche, mit "Lord Hähnchen" Ursula von der Leyen wird die erste vegane Armee ins Spiel gebracht. Wieso geht Mats Hummels zu den Bayern in die Innenverteidigung, obwohl er weiß, dass Boateng kein guter Nachbar ist? Die Sachsen wettern gegen ihre vermeintliche Katholisierung und gegen "das Glockenbimmeln, selbst am heiligen Sonntag". Theresa May und Boris Johnson rammen den Kontinent mit dem Brexit, während Präsident Erdogan sein Hobby "verhaften" erweitert.

Es geht Schlag auf Schlag beim Jahresrückblick: Von den Olympischen Spielen in Buenos Aires zu einem Interview mit "Herr Kaiser" Beckenbauer; von der Frage, ob das Samsung Galaxy Note 7 der "erste handybetriebene Grillanzünder" ist zu einer wichtigen Erkenntnis bei der Energiewende: Wenn du immer wendest, fährst du im Kreis herum. Bei dem Wahlschicksalstag in den USA erhält das Wort "Morgengrauen" eine ganz neue Bedeutung. "Für die nächsten vier Jahre haben wir Kabarettisten ausgesorgt!"

Was ONKeL fISCH bieten ist politische Satire vom Allerfeinsten, inhaltlich tiefgründig, messerscharf analysiert. Locker, charmant, aber punkt- und pointengenau jonglieren die gelernten Schauspieler mit vielen Genres. Sie reden ohne Punkt und Komma, parodieren, singen, tanzen, schürfen Witz aus wenig Erbaulichem. Nicht selten reiten sie verbale und mimische Teufelchen, denn auch schauspielerisch sind sie eine Wucht. Zum Schreien, wenn sich Adrian wie beim "kritischen Smartphone-Check" unbändig begeistert krümmt und windet. Ein Jahresrückblick von und mit ONKeL fISCH ist grundlegend anders. Er ist choreographierte Komik mit ungebremstem Bewegungsdrang, ein intelligentes Spaßspektakel, ein Aufklärungstrip auf hohem Unterhaltungsniveau.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Stuttgart findet gerade die Touristik-Messe CMT statt. Haben Sie schon Ihren Urlaub für das Jahr 2017 geplant?

Ja.
Nein.
Ich verreise dieses Jahr nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Aldi Sued Rastatt gültig ab 14.01.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
14.01.2017

Octomedia Rastatt gültig ab 11.01.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
11.01.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen