http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Der Leser ist weiblich
17.02.2017 - 00:00 Uhr
Gaggenau (tom) - Sinkende Nutzerzahlen, weniger Buchausleihen und ein deutlicher Anstieg im digitalen Bereich: Dies ist die Bilanz der Stadtbibliothek Gaggenau für 2016. Fast 70 Prozent der Nutzer sind weiblich.

"Die beliebte Kultureinrichtung im Zentrum Gaggenaus war auch im vergangenen Jahr eine der am häufigsten frequentierten Einrichtungen der Stadt", unterstrich Oberbürgermeister Christof Florus. Insgesamt besuchten 45000 Gäste an 251 Öffnungstagen die Stadtbibliothek und entliehen mehr als 123000 Medien.

Besonders gefragt war der Bereich der "Onleihe": Inzwischen stehen dabei über 15000 digitale Medien zur Verfügung. Die Ausleihzahlen steigen - und zwar um 28,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr und 79,3 Prozent gegenüber 2014.

2014:5976 Downloads

2015:8325 Downloads

2016:10718 Downloads.

38 Personen ließen sich 2016 über das digitale Angebot der Stadtbibliothek und die Funktionsweise eines E-Book-Readers informieren.

2899 Leserinnen und Leser nutzten 2016 die Stadtbibliothek, wobei das weibliche Geschlecht mit 2016 Leserinnen deutlich überwog - das sind 69,5 Prozent. Das Gros der Leserinnen und Leser kommt mit 2299 Nutzern aus Gaggenau und Stadtteilen, 600 kommen von außerhalb. Im vergangenen Jahr wurden 472 neue Medienausweise ausgestellt.

Darüber hinaus bot die Bücherei ein vielfältiges Programm. So besuchten 498 Kinder 20 Kinderveranstaltungen. Darunter waren die Autorenlesungen, bei denen Schulklassen die Menschen hinter den Büchern kennenlernten. "Das Interesse von Schulen und Kindergärten an altersgerechten Bibliothekseinführungen war auch 2016 sehr groß", bilanziert die Stadtverwaltung: 31 Gruppen mit 519 Teilnehmern wurde das Medienangebot erklärt. Darüber hinaus nahmen diese Einrichtungen auch das Angebot wahr, sich individuelle Medienkisten zusammenstellen zu lassen. Im Rahmen der Ganztagsbetreuung an der Hans-Thoma-Schule besuchten an 34 Terminen, immer dienstags, jeweils 37 Kinder die Bibliothek.

37 Lesungen, Vorträge und sonstige Veranstaltungen für Erwachsene mit 680 Teilnehmern, darüber hinaus Ausstellungen und Bücherflohmärkte werden aufgeführt. Literaturliebhaber diskutieren regelmäßig bei "Literatur im Gespräch" über ein Buch ihrer Wahl in Kooperation mit der Evangelischen Markusgemeinde.

Unterstützung erfährt die Bücherei seit einigen Jahren durch die Diakonie Baden, die das Geld der ehemaligen Nachbarschaftshilfe Gaggenau verwaltet und mit den Zinserträgen Projekte in Gaggenau unterstützt. So konnte 2016 ein portables "Full HD-Bildschirmlesegerät" erworben werden.

Zum Thema

www.stadtbibliothek-gaggenau.de

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Räume voller Geschichten

17.02.2017 - 00:00 Uhr
Über Landschaft nachdenken
Karlsruhe (red) - "Unter freiem Himmel" heißt eine besondere Landschaftsausstellung der Kunsthalle Karlsruhe. Autoren wie Cornelia Funke oder Peter Härtling haben sich von Kunstwerken aus 600 Jahren zu Texten inspirieren lassen. Die Schau ist bis 27. August zu erleben (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Sportler ausgezeichnet

10.02.2017 - 22:11 Uhr
Sportler ausgezeichnet
Baden-Baden (red) - Das badische Tagblatt hat am Freitagabend die Sportler des Jahres 2016 ausgezeichnet. Verliehen wurden die Titel in den Kategorien Jury-Wahl und Leser-Wahl. Im Anschluss an die Preisübergabe feierten die Athleten in der Baden-Badener Akademiebühne (Foto: fuv). »-Mehr
Baden-Baden
Spannende Zeiten im Obstgut Leisberg

06.02.2017 - 00:00 Uhr
Spannender Weg zur Öffnung
Baden-Baden (hol) - Das BT wird die Öffnung des Obstguts Leisberg für die Öffentlichkeit in den kommenden Monaten eng begleiten. Peter Böhlen und Waldtraud Nölle von der Bürgergemeinde Unterbeuern (Foto: Holzmann) sind dabei voller Vorfreude aktiv. »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Kritikerstreit in der Mediathek: Sigrid Löffler, Cornelia Geißler und Elmar Krekeler (von links). Foto: Fuß

04.02.2017 - 00:00 Uhr
Literaturtalk in der Mediathek
Bühl (red) - Kein Blatt vor den Mund nimmt die renommierte Literaturkritikerin Sigrid Löffler bei der Aufzeichnung der SWR-Bestenliste in der Bühler Mediathek. Zusammen mit Elmar Krekeler und Cornelia Geißler diskutierte sie über vier Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt (Foto: mf). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am Wochenende wurde in Rust die neue Miss Germany gewählt. Glauben Sie, dass solche Wettbewerbe gegen neuere Castingformate bestehen können?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Octomedia Rastatt gültig ab 15.02.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
15.02.2017

Aldi Sued Rastatt gültig ab 19.02.2017

Aldi Süd


Rastatt

gültig ab:
19.02.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen