https://megashop.brotz.de/polstermoebel/polstergarnituren/
Mindestziel mit Dauerkarten bereits erreicht
Klaus, Nico und Melanie Hitscherich (von links) freuen sich über die Präsente von Gartenschau-Chefin Sabine Zenker und Bürgermeister Norbert Mai. Gartenschau Bad Herrenalb
03.03.2017 - 00:00 Uhr
Bad Herrenalb (red) - Melanie und Klaus Hitscherich hatten schon seit Tagen vor, sich ihre Familien-Dauerkarte für die Gartenschau in der Touristik Bad Herrenalb zu besorgen. "Gut, dass wir ausgerechnet heute gekommen sind", freute sich das Ehepaar mit Sohn Nico, als sie von Bürgermeister Norbert Mai mit einem Blumenstrauß zur 2500. Dauerkarte beglückwünscht wurden.

Dazu gab es für die Familie als weiteres Bonbon noch zwei Gutscheine für die Siebentäler Therme, die die Gartenschau-Geschäftsführerin Sabine Zenker überreichte. Auch Mai hatte Grund zur Freude: "2500 Dauerkarten: Damit haben wir unser Mindestziel des Vorverkaufs bereits zehn Wochen vor Eröffnung der Gartenschau erreicht."

Die Familie wohnt nur wenige hundert Meter vom Gartenschaugelände entfernt und freut sich auf die Blumen, die Ausstellungen und auf das Veranstaltungsprogramm in diesem Sommer fast direkt vor ihrer Haustüre. Sohn Nico möchte auf jeden Fall den neuen Spielplatz mit Wasserspiel besuchen und sich mit dem Fahrrad an den Hügeln beim Pumptrack ausprobieren.

Die Touristik Bad Herrenalb verweist in einer Pressemitteilung darauf, dass sich die Gartenschau-Dauerkarte lohne - zumindest bei täglichen Besuchen. Bei 65 Euro für 121 Tage zahlt ein Erwachsener umgerechnet 54 Cent Tageseintritt in die blühenden Gärten und Ausstellungen. Auch der Eintritt zum gesamten Veranstaltungsprogramm ist in der Dauerkarte inbegriffen, darunter Konzerte, Theatervorstellungen, Kochshows und das Kinderprogramm.

Ebenso inklusive ist jeweils ein Eintritt in die Landesgartenschau Apolda, die Landesgartenschau Bad Lippspringe, die Gartenschau Pfaffenhofen und die Internationale Gartenausstellung in Berlin. Eltern mit Kindern unter 18 Jahren fahren besonders günstig mit der Familienkarte, denn hier ist der Nachwuchs kostenfrei, betonen die Organisatoren.

Alle, die sich die Dauerkarte noch zum vergünstigten Vorverkaufspreis sichern wollen, haben bis Ostern Gelegenheit dazu. Bis einschließlich 17. April kosten Dauerkarten 65 Euro für Erwachsene, danach gilt der reguläre Preis von 79 Euro. Erhältlich sind die Dauerkarten bei der Touristik Bad Herrenalb sowie online unter www.badherrenalb2017.de/ticket. Gutscheinkarten für Erwachsene, die später gegen personalisierte Dauerkarten eingelöst werden, gibt es zudem bei allen Filialen der Sparkasse Pforzheim Calw, der Tourist-Information Karlsruhe sowie dem Ticketforum Postgalerie Karlsruhe.

Zur Gartenschau wurden im Kurpark zahlreiche Bäume gepflanzt sowie neue Liege- und Sitzgelegenheiten geschaffen. Bürger und Vereine, die ihre Verbundenheit mit der Gartenschau Bad Herrenalb 2017 ausdrücken möchten, können dies nun mit einer Patenschaft für einen Baum, eine Sitzbank oder eine Liege tun. Als Andenken an ein wichtiges Ereignis wie ein Jubiläum, einen Hochzeits- oder Geburtstag kann eine Patenschaft auch verschenkt werden. Die Spender werden mit einem kleinen Spendenschild an ihrem "Patenkind" verewigt und erhalten eine Urkunde. Möbel, Bäume und Patenschaften bleiben nach der Großveranstaltung bestehen.

Pflanzenfreunden stehen 45 neu gepflanzte Bäume zur Wahl. Neben verschiedenen Ahorn-, Linden- und Birkenarten suchen auch Hain- und Hopfenbuche, Edelkastanie und Kupfer-Felsenbirne sowie Trauben-, Zier- und Vogelkirsche einen Paten.

Wer es exotischer mag, kann sich auch eine Parrotie mit ihren knalligen Herbstfarben oder einen Tulpenbaum mit seinen außergewöhnlichen Blüten aussuchen. Eine Baumpatenschaft wird je nach Baumart für 250 Euro oder 350 Euro vergeben. Auch die neuen Bänke und Liegen im Kurpark suchen Paten. Für 250 Euro ist eine solche Möbelpatenschaft zu haben.

www. badherrenalb2017.de

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
--mediatextglobal-- Stützwand samt Geländer am Tunnelweg werden momentan saniert. Der Weg ist deshalb gesperrt.  Foto: Jahn

22.03.2017 - 00:00 Uhr
Sperrung auf der Tour de Murg
Gaggenau (uj) - In Gaggenau sind derzeit umfangreiche Sanierungsarbeiten am Tunnelweg im Gange. Der Teilabschnitt der Tour de Murg ist deshalb momentan gesperrt, eine Umleitung ausgeschildert. Voraussichtlich ab 1. Mai ist der Weg wieder nutzbar (Foto: Jahn). »-Mehr
Offenburg
Härtere Strafen für Pöbeleien gegen Polizisten

18.03.2017 - 00:00 Uhr
Höhere Strafen gegen Pöbler
Offenburg (as) - Stinkefinger im Polizeirevier, Pöbeleien bei Kontrollen - Straftaten gegen Polizeibeamte (Foto: dpa) nahmen 2016 auch im Bereich der Staatsanwaltschaft Offenburg zu. Klare Kante zeigt die Behörde dort mit höheren Strafanträgen und einer neuen Ermittlungskonzeption. »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Sehen, informieren, testen: Die Bühler Gesundheitstage sind längst ein Selbstläufer geworden. Foto: Feuerer/av

09.03.2017 - 00:00 Uhr
Jubiläum für Gesundheitstage
Bühl (ursa) - Vor 25. Jahren begannen sie in ganz bescheidenem Rahmen: die Bühler Gesundheitstage. Heute sind sie aus dem Bühler Jahreskalender nicht mehr wegzudenken. Organisator Andreas Lorenz ist auf das Jubiläum am 18. und 19. März im Bürgerhaus stolz (Foto: BT). »-Mehr
Karlsruhe
Auf Tuchfühlung mit Exoten

04.03.2017 - 00:00 Uhr
Auf Tuchfühlung mit Exoten
Karlsruhe (fde) - Einer Gruppe BT-Lesern war es vorbehalten, einen Blick hinter die Kulissen des Exotenhauses im Karlsruher Zoo zu werfen. Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt nahm die Gewinner der Aktion "BT öffnet Türen" mit auf einen zweistündigen Rundgang (Foto: Ernst). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mehr als ein Drittel der 40- bis 55-jährigen Bundesbürger geht von einer schlechten eigenen Finanzlage im Alter von 75 Jahren aus. Sorgen Sie über die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung hinaus vor?

Ja.
Nein, ich will heute gut leben.
Nein, das kann ich mir nicht leisten.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


Online-Beilagen
Octomedia Rastatt gültig ab 22.03.2017

Octomedia


Rastatt

gültig ab:
22.03.2017

© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen