http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Joachim Merkel zum Ehrenkommandanten ernannt
Joachim Merkel (Zweiter von links) ist jetzt Ehrenkommandant der Weisenbacher Feuerwehr.  Foto: Götz
28.03.2017 - 00:00 Uhr
Von Raimund Götz

Weisenbach - Auf ein einsatz- und arbeitsreiches Jahr blickte die Feuerwehr Weisenbach bei ihrer Jahreshauptversammlung zurück. Neben der Rückschau stand eine besondere Ehrung auf der Tagesordnung. Die Weisenbacher Wehr ernannte ihren ehemaligen Chef Joachim Merkel zum Ehrenkommandanten.

In seiner Laudatio erwähnte Bürgermeister Toni Huber den feuerwehrtechnischen Werdegang des Geehrten. Merkel trat 1969 in die Abteilung Au ein, 1986 übernahm er die Leitung der Abteilung und von 1997 bis 2012 war er Kommandant der Gesamtwehr. In seiner Dienstzeit erfuhr die Weisenbacher Wehr große Veränderungen. Dazu zählen der Zusammenschluss beider Abteilungen zu einer Wehr, der Bau des Feuerwehrhauses in Au und die Erneuerung des Fahrzeugbestands. Dreimal legte er das bronzene, fünfmal das silberne und dreimal das goldene Leistungsabzeichen ab. "Sie haben sich vorbildlich eingebracht", lautete das Resümee des Bürgermeisters.

Schriftführer Francesco Fardella ließ die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres Revue passieren. 112 Alarmierungen verzeichnete die Wehr im Berichtszeitraum. Davon waren drei Brandeinsätze, 15 technische Hilfeleistungen, zwölf Umwelteinsätze eine technische Rettung und 81 First-Responder-Einsätze bei medizinischen Notfällen. Aktiv waren die Wehrmänner auch beim Fastnachtsumzug in Weisenbach und beim Straßenfest in Au. Dominik Wörner besuchte einen Truppführer-Lehrgang und Markus Hirth ließ sich zum Maschinisten ausbilden. Zurzeit hat die Feuerwehr 40 Aktive. Florian Bleier berichtete über die Aktivitäten des Feuerwehrnachwuchses. Momentan hat die Jugend- und Bambini-Wehr 19 Mitglieder, davon drei Mädchen. Das Jahresprogramm war gefüllt mit theoretischem Unterricht, praktischen Proben und sportlichen Veranstaltungen. Florian Bleier appellierte an die Versammlung, bei der Werbung um Nachwuchs nicht nachzulassen.

Die Altersmannschaft besteht aus 16 Männern, berichtete Heribert Bleier, aktiv sind zehn bei den Veranstaltungen dabei. Für Kommandant Adrian Klaiber ist ersichtlich, dass die Herausforderungen für die Feuerwehr angestiegen sind. Er erwähnte die Zunahme an Responder-Einsätzen.

Neben den dienstlichen Anforderungen unterstützen die Floriansjünger die gemeindeeigenen Veranstaltungen und die Feste der Vereine. Für Bürgermeister Toni Huber sind die über 100 Einsätze eine enorme Zahl. Er stellte fest, dass die Anforderungen immer größer und die Wehr für die Einwohnerschaft immer wichtiger werde. Besonders zeigte er sich von der Jugendarbeit beeindruckt.

Die Wahlen brachten fast keine Veränderungen in der Wehrführung. In geheimer Wahl stimmten die Mitglieder mit großer Mehrheit für Adrian Klaiber als ersten Kommandanten, zu dessen ersten Stellvertreter wählten sie Roland Hürst und der zweite Stellvertreter ist Timo Bleier. Beim Posten des Schriftführers gab es einen Wechsel, da Francesco Fardella sich nicht mehr zur Wahl stellte. Sein Nachfolger ist Kevin Bierkandt. Die Finanzen werden weiterhin von Dieter Krieg verwaltet. Als Beisitzer wurden von der Versammlung Albert Betting, Michael Wörner, Bernd Strobel und Markus Hirth gewählt.

Am Schluss der Versammlung ehrte die Wehrleitung Mario Bleier, Fabian Gerstner, Jonas Schoch und Markus Hirth für zehn Jahre Mitgliedschaft. Für 20 Jahre wurden Daniel Klaiber und Christoph Haitz ausgezeichnet.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Das Modell zeigt, wie sich das Franz-Areal präsentieren soll: Als offenes Gebiet, wo zwischen Schlossgalerie und Murg nach wie vor Bier gebraut, aber auch gewohnt wird.  Foto: Astoc

27.04.2017 - 00:00 Uhr
Wohnen neben Brauerei und Fluss
Rastatt (dm) - Ein Hotel mit Gastronomie neben dem denkmalgeschützten Brauereigebäude, Wohnhäuser entlang der Schlossgalerie-Rückseite und Mehrfamilienhäuser mit Blick auf die Murg: So stellen sich die Planer die nahe Zukunft auf dem Franz-Areal in Rastatt vor (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt
Feuerwehr rüstet sich für die Zukunft

26.04.2017 - 00:00 Uhr
Feuerwehr rüstet sich
Rastatt (ema) - Die Stadt wird einen externen Sachverständigen beauftragen, um die Feuerwehr langfristig bedarfsgerecht auszustatten. Unabhängig von der Expertise strebt man nach einer Lösung für das brennendste Problem: den Neubau eines Gerätehauses in Plittersdorf (Foto: av). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Bedarfe, Wünsche, Konzepte: Auch nach dem Grundsatzbeschluss zum Kombibad gibt es offensichtlich einigen Klärungsbedarf.  Foto: dpa

25.04.2017 - 00:00 Uhr
Unklarheiten um Komibad
Rastatt (dm) - OB Hans Jürgen Pütsch sieht inzwischen noch einigen Klärungsbedarf, ehe über die Verteilung der Wasserfläche im künftigen Kombibad abgestimmt werden kann: Er hat das Thema von der Tagesordnung der Gemeinderatssitzung am Montag abgesetzt (Foto: dpa). »-Mehr
Ottersweier
Alle zwei Sekunden eine Hochzeit

22.04.2017 - 00:00 Uhr
Die Kunst des Buchbindens
Ottersweier (jo) - Auch im digitalen Zeitalter ist die alte Kunst des Buchbindens nach wie vor gefragt. "Unsere Arbeit beginnt ab dem Moment, wenn Klebstoff, Nadel und Faden gebraucht werden", erklärt Hans-Jörg Spinner von der Großbuchbinderei Josef Spinner in Ottersweier (Foto: jo). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Brigitte Glaser. Foto: W. Meyer

22.04.2017 - 00:00 Uhr
Auf "Bühlerhöhe" folgt 70er-Roman
Bühl (jo) - Brigitte Glaser (62), Autorin von neun Kriminalromanen und fünf Jugendbüchern, landete 2016 mit der 50er-Jahre-Geschichte "Bühlerhöhe" einen Riesenerfolg. Inzwischen arbeitet sie an einem 70er-Jahre-Roman und hat bereits in London recherchiert (Foto: Meyer). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Wer bestattet am billigsten? Im Internet lassen sich Preise selbst für Bestattungen inzwischen vergleichen. Finden Sie das taktlos?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen