http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Verdienstmedaillen für Lebensretter
Bürgermeisterin Katrin Buhrke zeichnet im Namen der Gemeinde mehrere Feuerwehrangehörige aus. Foto: Vogt
03.04.2017 - 00:00 Uhr
Forbach (kv) - Der neue Kreisbrandmeister Heiko Schäfer hatte vor seinem Forbacher Antrittsbesuch anlässlich der Jahreshauptversammlung "die geografischen Herausforderungen" auf sich wirken lassen. Er appellierte an die Versammlung: "Begegnet euch bei Veränderungen offen, fair und auf Augenhöhe!" Für 25 Jahre aktiven Dienst zeichnete er Pascal Wacker (Abteilung Hundsbach) mit dem Ehrenzeichen der Landesfeuerwehr in Silber aus: "Diese Ehrung soll auch motivieren, weiter aktiv mitzuarbeiten zum Wohle aller."

Bürgermeisterin Katrin Buhrke sprach für einige Kameraden aus der Abteilung Langenbrand folgende Gemeindeehrungen aus: Wolfgang Heselschwerdt erhielt die bronzene Medaille der Gemeinde für 20-jährige Tätigkeit als Schriftführer. Die silberne Ehrenmedaille erhielten Helmut Gerstner (25 Jahre Feuerwehrausschuss, zehn Jahre stellvertretender Jugendwart) und Dieter Künstel (27 Jahre Feuerwehrausschuss, fünf Jahre Gerätewart). Die goldene Ehrenmedaille der Gemeinde erhielten Rudi Walter (30 Jahre Feuerwehrausschuss, darüber hinaus zuständig für die Verpflegung und Maschinist), Rolf Walter (30 Jahre Feuerwehrausschuss, 20 Jahre stellvertretender Abteilungskommandant, zehn Jahre Atemschutzbeauftragter) und der ehemalige Kommandant Theo Wörner, der unter anderem 30 Jahre lang im Feuerwehrausschuss wirkte. An die Ehrungen der Gemeinde schlossen sich die Ehrungen der Gesamtwehr an: Sie bedankte sich bei dem ehemaligen Kommandanten von Hundsbach, Stefan Lammers, und bei den bereits ausgezeichneten Rolf Walter und Theo Wörner ebenfalls mit viel Applaus und einer Ehrengabe für ihr Engagement in der Gesamt wehr.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am 1. Mai wird in Deutschland der Tag der Arbeit gefeiert. Wie nutzen Sie den Tag?

Ich gehe zu einer Kundgebung.
Ich mache einen Ausflug.
Ich faulenze.
Ich arbeite.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen