http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Beifahrer lebensbedrohlich verletzt
Aus dem völlig demolierten Auto muss die Feuerwehr den schwer verletzten Beifahrer befreien.  Foto: Feuerwehr/Klumpp
18.04.2017 - 00:00 Uhr
Gernsbach (red) - Zwei Verletzte, davon einer lebensbedrohlich, sind die Folgen eines Unfalls in der Nacht zum Ostermontag. Gegen 0.45 Uhr kam ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem VW Golf auf der kurvenreichen Strecke der K3766 zwischen Ebersteinburg und Staufenberg nach links von der Straße ab und prallte gegen zwei Bäume. Der Fahrer wurde leicht verletzt und im Anschluss in der Klinik Balg behandelt.

Der 19-jährige Beifahrer hingegen wurde laut Polizei im Fahrzeug eingeklemmt und konnte erst nach einer Stunde durch die Feuerwehr gerettet werden. Er musste mit lebensbedrohlichen Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber nach Karlsruhe gebracht werden. Die Unfallstrecke selbst war durch die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme für den Verkehr für zwei Stunden voll gesperrt. Ebenfalls war eine Sperrung der L79a im Bereich der Wolfsschlucht erforderlich, um dem Rettungshubschrauber einen geeigneten Landeplatz zur Verfügung zu stellen. Die Polizei ermittelt momentan gegen den Unfallfahrer wegen nicht angepasster Geschwindigkeit.

Die Feuerwehrabteilungen Gernsbach und Staufenberg waren mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 30 Angehörigen im Einsatz. Zusätzlich waren zwei Rettungswagen und ein Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber aus der Schweiz an der Einsatzstelle. Für den Hubschraubereinsatz war auch die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Ebersteinburg alarmiert worden. Die Wolfsschlucht wurde komplett gesperrt und von der Feuerwehr ausgeleuchtet.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Radler lebensbedrohlich verletzt

13.04.2017 - 08:10 Uhr
Radler lebensbedrohlich verletzt
Karlsruhe (red) - Beim Versuch einen Radler in Karlsruhe zu überholen, hat eine 18-jährige Autofahrerin den Radfahrer gestreift. Der 91-Jährige stürzte und erlitt schwere lebensbedrohliche Kopfverletzungen. Die Polizei sucht nun Augenzeugen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Offenburg
Nach Discobesuch schwer verletzt

23.03.2017 - 09:03 Uhr
Nach Discobesuch schwer verletzt
Offenburg (red) - Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist es am frühen Sonntagmorgen vor der Diskothek "Online" zu einer heftigen Auseinandersetzung gekommen. Ein Mann schwebt noch in Lebensgefahr. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Nach gerade einmal zwei sonnigen Tagen folgen ab Dienstag wieder Regen und Kälte. Sind Sie genervt vom ständigen Wetterumschwung?

Ja.
Nein.
Das gehört zum April.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen