https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Grimme-Institut gibt die neuen Preisträger bekannt
14.03.2018 - 04:48 Uhr
Essen (dpa) - Zur 54. Verleihung der Grimme-Preise können sich 72 Fernsehschaffende Hoffnung auf einen der 16 Preise machen. Das Grimme-Institut gibt die Preisträger heute in Essen bekannt. Zum ersten Mal ist mit «Dark» eine Serie eines Streaminganbieters in der Endrunde. Die Netflix-Mysteryserie um das Verschwinden von Kindern in einer deutschen Stadt ist für einen Spezial-Preis in der Kategorie Fiktion nominiert. Die undotierten Grimme-Preise werden in den Kategorien Fiktion, Information & Kultur, Unterhaltung sowie Kinder & Jugend vergeben.
BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Marode Fenster, bröckelnder Putz, defekte Toiletten: Der Städtetag fordert mehr Geld, um die Schulen in Baden-Württemberg zu sanieren. Sind Sie auch der Meinung, dass mehr Geld nötig ist?

Ja.
Nein.
Ich weiß nicht.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
http://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen