https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Festnahme nach Entführung von Milliardärssohn
14.03.2018 - 16:13 Uhr
Offenbach (dpa) - Spezialeinheiten der Polizei haben am Morgen in Offenbach den mutmaßlichen Entführer des Sohns des Industriellen Reinhold Würth festgenommen. Das teilte am Nachmittag ein Polizeisprecher mit. Der behinderte Sohn des baden-württembergischen Schrauben-Milliardärs war am 17. Juni 2015 in Schlitz im hessischen Vogelsbergkreis gekidnappt und einen Tag später in einem Wald bei Würzburg unversehrt an einen Baum gekettet aufgefunden worden. Zunächst hatte die «Bild»-Zeitung über die Festnahme berichtet.
BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Streit in der Union über Zurückweisungen von Migranten an den Grenzen ist vertagt. Glauben Sie, dass CDU und CSU noch zu einer Einigung finden?

Ja.
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
http://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen