Anstoß zur Fußball-WM in Russland
14.06.2018 - 01:52 Uhr
Moskau (dpa) - Überschattet von politischen Konflikten beginnt heute in Moskau die 21. Fußball-Weltmeisterschaft. Im Eröffnungsspiel trifft Gastgeber Russland um 17 Uhr deutscher Zeit im Luschniki-Stadion auf Saudi-Arabien. Während Präsident Wladimir Putin sein Kommen zugesagt hat, bleiben westeuropäische Spitzenpolitiker der Eröffnung demonstrativ fern. Sie protestieren damit unter anderem gegen die schlechte Lage der Menschenrechte im größten Land der Erde. Kritiker der WM prangern zudem die überhöhten Kosten des Turniers an.
BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In fast jedem Supermarkt oder Baumarkt stehen Sammelboxen für alte Batterien. Doch nur knapp die Hälfte des Mülls landet dort. Geben Sie Ihre Batterien dort ab?

Ja.
Hin und wieder.
Nein.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz