http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
CDU-Politiker Harbarth wird wohl Voßkuhle-Nachfolger
09.11.2018 - 18:45 Uhr
Berlin (dpa) - Unionsfraktionsvize Stephan Harbarth soll neuer Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts werden - und damit aller Voraussicht nach 2020 Nachfolger von Präsident Andreas Voßkuhle. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Unionskreisen. Zuvor hatte die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» die Personalie gemeldet. Demnach haben sich die Fraktionsführungen von Union, SPD, Grünen und FDP auf den CDU-Politiker geeinigt. Der 46-Jährige soll in Karlsruhe als Vorsitzender des Ersten Senats Vizegerichtspräsident Ferdinand Kirchhof ablösen, der aus Altersgründen ausscheidet.
BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut „Brotregister“ gibt es in Deutschland rund 3.200 verschiedene Sorten, darunter sind immer mehr, die mit Begriffen wie Fitness, Jogging oder Vital versprechen, besonders gesund zu sein. Beeinflusst das Ihre Kaufentscheidung?

Ja.
Ja, wenn mich auch die Rezeptur überzeugt.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz